Die Wende um1900 zur Moderne

Viktor Kreizer
Mind Map by Viktor Kreizer, updated more than 1 year ago
Viktor Kreizer
Created by Viktor Kreizer about 4 years ago
3
0

Description

Für Deutsch Leistungskurs

Resource summary

Die Wende um1900 zur Moderne
1 Sprachskepsis
1.1 Zersprengung sozialer und ideologischer Ketten
1.1.1 Distanzierung von der Sprache
1.2 "Hure Sprache
1.2.1 Worthüllsen
2 Massengesellschaft
2.1 rascher Wachstum
2.2 politisch organisierte Arbeiterschaft
2.3 neue Kluft zwischen Arm und Reich
3 Medizin
3.1 Erkenntnis: Infektionskrankheiten werden durch Mikroben übertragen
3.1.1 1881 Tollwutimpfung
3.1.2 1890: Impfung gegen Tetanus und Dipherie
3.2 Erste Röntgenaufnahme 1896
4 Menschenbild
4.1 Das Unbewusste steuert das menschliche Verhalten
4.1.1 Traumdeutung als Mittel unbewusste Wünsche, Konflikte und Gedanken zu interpretieren
4.2 Gott als "Menschenwerk und Wahnsinn"
4.2.1 Gott verliert an Bedeutung
4.2.1.1 wird aus der Arbeitswelt in die Privatssphäre verdrängt
5 Erklärung der Umwelt
5.1 1900 Begründung der Quantenphysik durch Max Planck
5.2 1905 Aufstellung der Relativitätstheorie
6 Mobilität
6.1 1867: gasbetriebener Motor von Nikolaus Otto
6.1.1 Ab 1882 von Maybach und Daimler zum Benzinmotor weiterentwickelt
6.2 1852: erste elektrische Straßenbahn
7 Kommunikation
7.1 1860: erster Telefonapparat von Antonio Meucci
8 Licht und Kino
8.1 Joseph Swan und Thomas Edison entwickelten 1878/79 unabhängig von einander die Glühbrine
8.2 1895: erste Kinovorstellung mit Filmspuren von einer länge von 1 Minute
Show full summary Hide full summary

Similar

10 wichtige Kompetenzen moderner Lehrer
Laura Overhoff
10 wichtige Kompetenzen moderner Lehrer
Elisabeth Simmchen
TU-Darmstadt Moderne VL 9, 11, 12
Bünyamin Erdogan
KOMPONISTEN
Pichlmayr Maria
TU-Darmstadt Moderne VL 7, 8
Bünyamin Erdogan
WIEN UM 1900_1
TheGreatLutzor
WIEN UM 1900_1_1
TheGreatLutzor
TU-Darmstadt Moderne VL 9, 11, 12
Zeynep Züleyha
Romeo and Juliet: Act by Act
PatrickNoonan
Korean Grammar Basics
Eunha Seo
8 Motivational Quotes for Students
Andrea Leyden