Märkte und Marketing

Kaja-Lotta
Mind Map by , created over 5 years ago

mittel Marketing (Märkte und Marketing) Mind Map on Märkte und Marketing, created by Kaja-Lotta on 02/08/2014.

96
1
0
Tags
Kaja-Lotta
Created by Kaja-Lotta over 5 years ago
Query Experiences
Flurina Baumann
Verhalten der Konsument/innen
Kaja-Lotta
Kundenanalyse
teddy.s.ivanova
GCSE Physics Revision notes
Megan McDonald
GENERAL PRACTICE-1
Luis Felipe Chávez Choque
Märkte und Marketing
Kaja-Lotta
Marktforschung
Kaja-Lotta
Marketing
Sabrina Heckler
Marktforschung
Kaja-Lotta
Marketing und Verkauf - Fragen 1 bis 200
Elisabeth Reichstamm
Märkte und Marketing

Annotations:

  • DEFINITION MARKT: Ort des Zusammentreffens eines Angebots an Produkten mit der Nachfrage nach diesen Produkten , durch die sich Preise bilden. An realen Orten sowie an virtuellen Orten
1 Arten von Märkten
1.1 nach Richtung der Transaktion
1.1.1 Beschaffungs- & Absatzmärkte
1.2 Nach Gütern
1.2.1 Konsumgütermärkte, B2B-Märkte, Märkte für Dienstleistungen
1.2.2 Arten des Absatzmarketings
1.2.2.1 Unternehmen (Business-Marketing)
1.2.2.1.1 Sachgüter- o. Dienstleistungsmarketing
1.2.2.1.2 Konsumgüter o. B2B-M.
1.2.2.1.3 Nationales o. internat. M.
1.2.2.2 Andere Organisationen (Non-Business-Marketing)
1.2.2.2.1 Non-Proft Marketing

Annotations:

  • Unis, Theater, Bildungseinrichtungen
1.2.2.2.2 Soziomarketing

Annotations:

  • "Don't drink and drive"
1.3 nach regionaler Ausdehnung
1.3.1 Regionale Märkte, Ländermärkte, internat. Märkte, globale Märkte
1.4 nach Machtverteilung
1.4.1 Käufermärkte, Verkäufermärkte
2 Akteure
2.1 Nachfrager
2.1.1 Kunden
2.1.1.1 Privat, institutionelle, organisationale
2.2 Anbieter
2.2.1 Produzenten, Wettbewerber
2.3 Vertriebspartner
2.3.1 Einzelhandel, Metro etc
2.4 staatliche Einrichtungen
2.5 Interessenvertretung
2.5.1 Wirtschaftsverbände, Gewärkschaften
3 Abgrenzung des relevanten Marktes
3.1 nach Anbieter

Annotations:

  • z.B. nach "Lebensmittelmarkrt", z.B. von Aldi, Lidl etc. bedient
3.2 nach Produkt

Annotations:

  • Definition über ein bestimmtes Produkt bzw Produktgruppen; z.B. Markt für Freizeitangebote
3.3 nach Nachfrager

Annotations:

  • z.B. nach "Markt vermögender Privatkunden", "Stundenten", "Familien"
3.4 nach Bedürfnissen

Annotations:

  • z.B. Bedürfnis nach Unterhaltung --> Markt für Unterhaltung und Freizeit
4 Marketingmix
4.1 Die 4 P's
4.1.1 Preispolitik
4.1.2 Produktpolitik
4.1.2.1 Planung & Umsetzung von Produktinnovationen
4.1.2.2 Pfelege etablierter Produlte
4.1.3 Kommunikationspolitik
4.1.3.1 Definition v. Zielen/Zielgruppen d. Kommunikation
4.1.3.2 Werbemittel: Mediawerbung, Direktwerbung etc.
4.1.3.3 Höhe d. Kommunikationsbudgets
4.1.4 Vertriebspolitik
4.1.4.1 marktgerichtete kundengewinnende Aktivitäten
4.1.4.2 vertriebslogistische Aktivitäten
4.1.4.2.1 Sicherstellung physischer Verfügbarkeit des Produktes
4.1.4.2.2 Gestaltung d. Vertriebssystems
4.1.4.2.3 Gestaltung Beziehungen mit Vertriebspartnern
5 Marktkennzahlen

Annotations:

  • Die Marktkennzahlen geben einem Unternehmen Auskunft darüber, welche Strategie gewählt werden sollte. z.B. expandieren, abschöpfen, Investieren, zurückziehen
5.1 Marktvolumen
5.1.1 Summe aller Marktanteile
5.2 Marktanteil
5.2.1 Absatzmenge / Absatzvolume
5.2.2 relativer Marktanteil II
5.2.2.1 Absatzmenge/ Absatzmenge größten Konkurrenten
5.2.2.2 Absatzmenge / Absatzmengen 3 größten Konkurrenten
5.3 Marktpotential/ -wachstum
5.3.1 Marktvolumen zu t1 / Marktvolumen zu t2

Media attachments