VDE Grundlagen

Jörg Fischer
Mind Map by Jörg Fischer, updated more than 1 year ago
Jörg Fischer
Created by Jörg Fischer about 5 years ago
41
2

Description

Meister für Informationstechnik VDE Mind Map on VDE Grundlagen, created by Jörg Fischer on 09/03/2016.

Resource summary

VDE Grundlagen
  1. Gefahren durch Strom
    1. Brand
      1. Körperdurchströmung
        1. Lichtbogen
        2. Schutzmaßnahmen
          1. Schutz durch automatische Abschaltung
            1. Zusatzschutz durch RCD
              1. Basisschutz
                1. Isolierung, Umhüllung, Abdeckung
                2. Fehlerschutz
                  1. Schutz durch automatiche Abschaltung im Fehlerfall, z.B. LS,SLS, Schmelzsicherung
                  2. Schutzklasse 1
                  3. Schutz durch doppelte / verstärkte Isolierung
                    1. Basisschutz
                      1. Isolierung, Umhüllung, Abdeckung
                      2. Fehlerschutz
                        1. Schutz durch doppelte und verstärkte Isolierung
                          1. Körper dürfen nach Versagen des Basisschutz keine gefährliche Berührungsspannung annehmen
                            1. Darf nur durch Gewalt oder Werkzeuge entfernbar sein
                          2. Zusatzschutz RCD
                            1. Schutzklasse 2
                            2. Schutz durch Schutzkleinspannung
                              1. Basisschutz
                                1. Isolierung, Abdeckung, Umhüllung
                                2. Fehlerschutz
                                  1. Schutz durch nicht schädigende Spannungen
                                  2. sichere Trennung zu allen NICHT SELV und PELV Netzen
                                    1. Schutzklasse 3
                                      1. Leerlaufspannung unter 50 V
                                        1. sichere Spannungsquelle
                                          1. Sicherheitstrafo, Akku
                                          2. SELV
                                            1. dürfen NICHT mit Erde oder aktiven Schutzleitern verbunden werden
                                            2. PELV
                                              1. dürfen mit Erde und aktiven Schutzleitern verbunden werden
                                            3. Schutz durch Schutztrennung
                                              1. Erdfreies Potenzial, Fehlerstromkreis kann über die Erde nicht geschlossen werden
                                                1. Nicht mehr als 1 Gerät hinter der Schutztrennung betreiben sonst Potenzialunterschied
                                              2. 4 Fehlerarten nach DIN 0100
                                                1. Leiterschluss
                                                  1. Körperschluss
                                                    1. Erdschluss
                                                      1. Kurzschluss
                                                      2. Schutzarten
                                                        1. 1. Ziffer Schutz gegen Berührung und Eindringen von Fremdkörpern
                                                          1. 2. Ziffer Schutz vor Eindringen von Wasser
                                                          2. Netzformen
                                                            1. 1. Buchstabe - Erdungsverhältnis Stromquelle
                                                              1. T - geerdet
                                                                1. I - Isoliert
                                                                2. 2. Buchstabe - Erdungsverhältnis Anlage
                                                                  1. T - geerdet
                                                                    1. N - Betriebserde
                                                                    2. TN-System
                                                                      1. 0,4 s Endstromkreis mit Nennstrom bis 32 A, 5 s für Verteilstromkreise und Endstromkreise mit Nennstrom ab 32 A
                                                                      2. TT-System
                                                                        1. 0,2 s Endstromkreis mit Nennstrom bis 32 A, 1 s für Verteilstromkreise und Endstromkreise ab 32 A
                                                                        2. IT-System
                                                                          1. i.d.R. keine automatische Abschaltung beim ersten Fehler
                                                                            1. bei automatischer Abschaltungen gelten die Abschaltzeiten des TN-Systems
                                                                              1. akustische oder optische Signale als Fehlermeldung
                                                                                1. Isolationsüberwachungs - Einrichtung
                                                                              2. Schutzeinrichtungen
                                                                                1. RCD
                                                                                  1. vorgeschrieben für Steckdosen bis 20A innen, 32A außen
                                                                                    1. Summenstromwandler, Prüftaste, Widerstand zwischen Prüftaste und N-Leiter
                                                                                      1. bis 30 mA Personenschutz
                                                                                        1. ab 100 mA Brandschutz
                                                                                          1. 0,3 s bei I∆N 0,02 s bei 5 x I∆N
                                                                                          2. Leitungsschutzschalter
                                                                                            1. Thermischer Auslöser - Schutz gegen Überlast
                                                                                              1. Magnetischer Auslöser - Schutz gegen Kurzschlüssel
                                                                                              2. Schmelzsicherungen
                                                                                                1. NH
                                                                                                  1. gG
                                                                                                    1. Kurzschluss und Überlastschutz
                                                                                                    2. aM
                                                                                                      1. Kurzschlussschutz
                                                                                                  2. Schleifenimpedanz
                                                                                                    1. ZS < U0/Ia
                                                                                                    2. Erdungswiderstand
                                                                                                      1. RA < UL/Ia
                                                                                                      2. Schutzleiterquerschnitte
                                                                                                        1. getrennt und geschützt verlegt min. 2,5 mm²
                                                                                                          1. ungeschützt verlegt min. 4 mm²
                                                                                                            1. bis 16 mm² Schutzleiterquerschnitt gleich Leiterquerschnitt
                                                                                                              1. 25 mm² und 35 mm² Schutzleiterquerschnitt 16 mm²
                                                                                                                1. ab 50 mm² Schutzleiterquerschnitt entspricht mindestens halben Leiterquerschnitt
                                                                                                                Show full summary Hide full summary

                                                                                                                Similar

                                                                                                                Nouns & Definite Articles Notes
                                                                                                                Selam H
                                                                                                                AS Psychology - Research Methods
                                                                                                                kirstygribbin
                                                                                                                Biology AQA 3.2.5 Mitosis
                                                                                                                evie.daines
                                                                                                                Chemistry Module C1: Air Quality
                                                                                                                James McConnell
                                                                                                                GCSE Biology, Module B4
                                                                                                                jessmitchell
                                                                                                                AS Biology Unit 1
                                                                                                                lilli.atkin
                                                                                                                GCSE REVISION TIMETABLE
                                                                                                                megangeorgia03
                                                                                                                General questions on photosynthesis
                                                                                                                Fatima K
                                                                                                                I wish I..
                                                                                                                Cristina Cabal
                                                                                                                Diseño de Software
                                                                                                                Verny Fernandez