ExamTimes Erste Schritte Anleitung

max.grassl
Note by , created about 6 years ago

Note on ExamTimes Erste Schritte Anleitung, created by max.grassl on 06/04/2013.

8885
1
0
Tags No tags specified
max.grassl
Created by max.grassl about 6 years ago
Prep Like a Pro with GoConqr's Revision Timetable
Mike Nervo
An Timpeallacht (Foclóir)
Sarah Egan
Acids and Bases quiz
Derek Cumberbatch
2_PSBD HIDDEN QUS By amajad ali
Ps Test
AQA A-Level Sociology: Gender Differences in Education - Internal Factors
Rhiann .
HSC Economics
lydia le
AQA GCSE Physics Unit 2.3
Matthew T
GCSE Biology, Module B4
jessmitchell
FCE Practice Quiz - B2
miminoma
Strength and Limitations of research methods
Isobel Wagner

Page 1

Wenn du dich zum ertsen mal anmeldest, wirst du den folgenden Bildschirm sehen. Wir würden dir empfehen, hier entweder ein paar Lernhilfen zu erstellen oder ein neues Fachgebiet hinzuzufügen.Um damit zu beginnen Lernhilfen zu erstellen, klicke auf den "Erkunden"-Pfeil in der Kopfzeile. Hierdurch wird das folgende Auswahlmenü aufgerufen, in dem du auswählen kannst was du erstellen möchtest!Alternativ kannst du ein neues Fachgebiet hinzufügen, indem du auf das linke "+" Symbol klickst. Fachgebiete dienen dazu deine Lernhilfen zu ordnen. Du kannst bis zu 10 Fachgebiete erstellen.Alternativ kannst du Ein neue Gruppe kannst du gründen, indem du auf das rechte "+" Symbol klickst. In Gruppen kannst du Lernhilfen mit anderen Gruppenmitgliedern austauschen, zusammenarbeiten und Diskussionen eröffnen.

Diese ganze "Erste Schritte Anleitung" ist ein Beispiel dafür wie eine fertige Notiz aussehen kann.Den Button zum Erstellen einer Notiz findest du im Auswahlmenü. Klicke auf diesen und du wirst direkt zu einer neuen Notizfläche gelangen.Indem du irgendwo auf die Notizfläche klickst, kannst du ein Textfeld erstellen. Sobald du etwas in das Feld geschrieben hast, kannst du es auf der Fläche hin- und herschieben. Du kannst selbstverständlich mehrere Textfelder hinzufügen.Es gibt zahlreiche Textwerkzeuge, die du in der "Text Optionen"- Symbolleiste finden kannst. Diese beinhalten:  Fett Kursiv Unterstreichen Schriftgröße ändern Schriftfarbe Stichpunkt- oder nummerierte Listen Füge Link zu einer externen Seite ein Neben deinen "Text Optionen" findest du deine "Medien Optionen". Hier kannst du Folgendes einbinden: Videos Bilder Audio Slideshows Lade Bilder von deinem eigenen PC hoch Du kannst mehrere Seiten hinzufügen, indem du auf das "+" Symbol neben der Seitenregisterkarte klickst oder eine Seite löschen, indem du das "X" Symbol rechts oben benutzt.In der Kopfzeile wirst du ein "Aktionen"-Auswahlmenü mit folgenden Optionen finden: Verschiebe deine Notiz zu einem anderen Fachgebiet oder Thema Benenne deine Notiz um Lösche die komplette Notiz Daneben wirst du das "Teilen"-Auswahlmenü finden das dir Folgendes ermöglicht:  Teile eine Kopie mit deinen ExamTime Freunden Teile einen Link zu deinen Lernhilfen öffentlich Erhalte einen Einbettungscode, um interaktive Beispiele deiner Lernhilfen in Blogs und Webseiten einzubinden Kennzeichne Lernhilfen als Privat/Öffentlich Mithilfe dieser Tipps wirst du deine eigenen Notizen in Nullkommanichts erstellen können!

Erstelle ein QuizDen Button zum Erstellen von Quizze findest du im Answahlmenü. Klicke auf diesen und du wirst direkt zum Bildschirm für ein neues Quiz gebracht.Ein Quiz ist eine Reihe von Fragem. Wenn du ein nues Quiz erstellst, wirst du demzufolge gebeten werden, Fragen zu erstellen, die Teil deines Quizzes sein werden. Klicke auf den"Neue Frage erstelllen"-Button, um anzufangen. Als nächstes kannst du auswählen ob die Frage nur eine oder mehrere richtige Antworten hat. Anschließend kannst du die Frage eingeben, geflgt von den Antwortmöglichkeiten in den Textfeldern darunter.Anmerkung: Du musst festlegen welche Antwort(en) richtig ist/sind, indem du das Kästchen auf der rechten Seite anklickst.Du fängst mit zwei Antworten als Standardeinstellung an, aber du kannst mehr Antworten hinzufügen wenn du möchtest, indem du den untenstehenden "Zusätzliche Antwortmöglichkeit hinzufügen"-Button anklickst.In der Kopfzeile kannst du ein "Aktionen"-Auswahlmenü sehen. Dort wirst du die folgenden Optionen finden: Spiele dein Quiz Verschiebe dein Quiz in ein anderes Fachgebiet oder Thema Benenne dein Quiz  um Lösche das komplette Quiz Daneben findest du das "Teilen"-Auswahlmenü, das dir Folgendes ermöglicht:  Teile eine Kopie mit deinen ExamTime-Freunden Erhalte einen Einbettungscode, damit du interaktive Beispiele deiner Lernhilfen in Blogs und Webseiten einbinden kannst Teile einen Link zu deiner Lernhilfe öffentlich Kennzeichne eine Lernhilfe als Privat/Öffentlich Wenn du mit deiner Frage und deinen Antwortmöglichkeiten zufrieden bist, kannst du noch eine Erklärung hinzufügen falls du möchtest. Klicke danach auf "Speichern".Wiederhole diese Vorgänge für alle Fragen die du dein Quiz beinhalten soll.Klicke auf "Fertig" sobald du mit all deinen Fragen zufrieden bist. Du wirst dann in der Lage sein, dein Quiz zu spielen.Spiele ein QuizSobald du fertig bist, kannst du das Quiz spielen. Du musst eine Antwort auswählen und dann bestätigen bevor du mit der nächsten Frage fortfahren kannst. Sobald du alle Fragen beantwortet hast, kannst du alle Antworten noch einmal kontrollieren bevor du dir die Ergebnisse ansiehst.Mithilfe dieser Tipps wirst du dein eigenes Quiz in Nullkommanichts erstellen können!

Um damit zu beginnen deine erste Mindmap zu erstellen musst du den "Erkunden"-Pfeil anklicken.Dies wird das Auswahlmenü öffnen das dir all deine Optionen anzeigt.  Wenn du auf den "Mindmap"-Button klickst, wirst du direkt zu einer neuen Mindmap-Fläche gelangen.Wenn du eine Mindmap erstellst, wird diese automatisch in deinem allgemeinen Fachgebiet gespecihert. Falls du aber bereits ein anderes Fachgebiet ausgewählt hast sobald du dich dazu entschliet eine Mindmap zu erstellen, dann wird deine Mindmap automatisch in diesem Fachgebiet gespeichert.Indem du auf den zentralen Verzweigungspunkt klickst und schreibst, kannst du deine Mindmap ganz einfach umbenennen.Das erste was du in deiner Mindmap sehen wirst, wird dein zentraler Verzweigungspunkt sein. Klicke auf deisen und eine kleine Taskleiste mit folgenden Optionen wird erscheinen: Wenn du das “+” Symbol von dem Verzweigungspunkt wegziehst, kannst du einen neuen Verzweigungspunkt erstellen. Dieser wird durch einen dünnen Faden mit dem zentralen Verzweigungspunkt verbunden bleiben. Das "T" Symbol steuert den Text innerhalb des Verzweigungspunktes; du kannst ihn vergrößern, fett oder kursiv machen und die Farbe verändern. Das farbige Kreissymbol erlaubt es dir die Farbe des Verzweigungs-punktes und aller daran angehängten Verzweigungspunkte zu ändern. Benutze den Schieberegler, um deine Farbe auszuwählen. Das "X" Symbol löscht den Verzweigungspunkt (und alle mit diesem verbundenen Verzweigungspunkte). Das Büroklammersymbol erlaubt es dir andere Ressourcen (Karteikarten, Quizze, Notizen) an einen Verzweigungspunkt anzuhängen, um einfachen Zugang zu diesen zu haben.  Du kannst auch einen Ausschnitt anhängen. Ausschnitte sind wie kleine Post-It-Notizen für jeden Verzweigungspunkt. Um einen Ausschnitt zu erstellen, klicke den kleinen grauen Notizzettel an, der hinter einem Verzweigungspunkt erscheint. In der Kopfzeile siehst du ein "Aktionen"-Auswahlmenü. Darin findest du ein folgende Optionen: Verschiebe deine Mindmap in ein anderes Fachgebiet oder Thema Exportiere deine Mindmap als PDF-Datei Benenne deine Mindmap  um Lösche die komplette Mindmap Daneben wirst du das "Teilen"-Auswahlmenü finden, das dir Folgendes ermöglicht:  Teile eine Kopie mit deinen ExamTime-Freunden Erhalte einen Einbettungscode, damit du interaktive Beispiele deiner Lernhilfen in Blogs und Webseiten einbinden kannst Teile einen Link zu deinen Lernhilfen öffentlich Kennzeichne eine Lernhilfe als Privat/Öffentlich In der unteren linken Ecke deines Bildschirms findest du einen Schieberegler der es dir ermöglicht rein und raus zu zoomen.Mithilfe dieser Tipps wirst du deine eigenen Notizen in Nullkommanichts erstellen können! Hier kannst du dir eine fertige Mindmap ansehen:

Ein Karteikartenset erstellenDie Schaltfläche, um Karteikarten zue rstellen findest du im "Erkunden"-Auswahlmenü. Klicke darauf und du gelangst direkt zu einem neue Karteikartenset.Dort findest du zwei Boxen. Die Box auf der linken Seite stellt die Vorderseite deiner Karteikarte dar und die rechte Box ist die entsprechende Rückseite.Du hast die Wahl, ob du einen Text oder ein Bild einfügen möchtest. Für Text: Klicke auf die Boxen und gib den entsprechenden deiner Wahl Text ein. Klicke anschließend auf "Zu Set hinzufügen". Für Bilder: Klicke auf die "Bild"-Registerkarte und du wirst daruaf hingewiesen die "Bild suchen"-Schaltfläche" anzuklicken, hier kannst du deinen Computer nach Bildern durchsuchen, die du hinzufügen möchtest. Sobald du das getan hast, klicke "Zu Set hinzufügen".Wie du sehen wirst, erscheinen die neuen Karten unten. Sobald sie dort zu sehen sind, werden sie automatisch gespeichert, mach dir also keine Sorgen! Du kannst so viele Karten hinzufügen, wie du möchtest.In der Kopfzeile siehst du das "Aktionen"’-Auswahlmenü. Hier hast du folgende Optionen: Spiele dein Karteikartenset Verschiebe dein Karteikartenset in ein anderes Fachgebiet oder Thema Benenne dein Karteikartenset um Lösche dein Karteikartenset komplett Daneben siehst du das "Teilen"-Auswahlmenü, welches dir folgende Möglichkeiten bietet:  Teile eine Kopie mit deinen ExamTime-Freunden Erhalte einen Einbettungscode mit dem du interaktive Beispiele deiner Lernhilfen in Blogs und Websites einbinden kannst Veröffentliche einen Link zu deiner Lernhilfe Markiere eine Lernhilfe als Privat/Öffentlich Spiele ein KarteikartensetWie oben bereits erwähnt, kannst du die Option "Spielen" im "Aktionen"-Auswahlmenü anklicken, um ein Karteikartenset zu spielen.Wenn du ein Karteikartenset spielst, dann klicke auf Folgendes: Mit "Weiter" und "Zurück" gehst du nach rechts bzw. links. Alternativ kannst du auch die Links- und Rechts-Pfeile deiner Tastatur benutzen, um das Set hin- und herzuschieben. Mit "Umdrehen" wendest du eine Karte, ebenso mit der Leertaste. Mit "Set mischen" mischt du das Set in einer zufälligen Reihenfolge. Mit "Set umdrehen" wendest du alle Karten gleichzeitig, so kannst du das Set umgekehrt lernen! Du kannst auch ein Touchscreen-Gerät verwenden, um dich durchd as Set zu navigieren Mithilfe dieser Tipps wirst du deine eigenen Karteikarten in Nullkommanichts erstellen können!

Navigiere deine Übersicht

Erstelle dein erstes Karteikartenset

Erstelle dein erstes Quiz

Erstelle deine erste Notiz

Erstelle deine erste Mindmap