Fallbeispiel Kaufvertrag 2

Bettina M.
Quiz by Bettina M., updated more than 1 year ago
Bettina M.
Created by Bettina M. about 1 year ago
44
0

Description

Hinweis: Um die Daten am Vertrag besser lesen zu können, stellen Sie das Quiz auf Vollbildmodus und zoomen bei Bedarf hinein (STRG-Taste + Scrollen).

Resource summary

Question 1

Question
Welche der Angaben auf diesem Kaufvertrag sind verpflichtend (= gesetzl. Bestandteile) und welche freiwillig (= kaufm. Bestandteile) zu vereinbaren? Klicken Sie auf die orangen Punkte und wählen Sie die korrekte Antwort.
Answer
  • Verkäufer: gesetzlicher Bestandteil
  • Verkäufer: kaufmännischer Bestandteil
  • Käufer: gesetzlicher Bestandteil
  • Käufer: kaufmännischer Bestandteil
  • Ware und Qualität: gesetzl. Bestandteil
  • Ware und Qualität: kaufm. Bestandteil
  • Bestellmenge: gesetzlicher Bestandteil
  • Bestellmenge: kaufmännischer Bestandteil
  • Preisangabe: gesetzlicher Bestandteil
  • Preisangabe: kaufmännischer Bestandteil
  • Lieferbed.: gesetzlicher Bestandteil
  • Lieferbed.: kaufmännischer Bestandteil
  • Zahlungsbed.: gesetzlicher Bestandteil
  • Zahlungsbed.: kaufmännischer Bestandteil

Question 2

Question
Welche 3 Preisangaben sind zutreffend?
Answer
  • Fixpreis
  • freibleibender Preis
  • Bruttopreis
  • Nettopreis
  • Kassapreis
  • Zielpreis

Question 3

Question
Um welche Art von Geschäftsbeziehung handelt es sich bei diesem Vertrag?
Answer
  • B2C-Geschäft
  • B2B-Geschäft
  • C2C-Geschäft

Question 4

Question
Welche gesetzlichen Grundlagen sind für diesen Kaufvertrag relevant?
Answer
  • KSchG
  • ABGB
  • UGB
  • AGB

Question 5

Question
Auf welche Art(en) ist die Warenbezeichnung angegeben?
Answer
  • Artikelnummer
  • Artikelbezeichnung
  • Strichcode
  • QR-Code

Question 6

Question
Ist der Rabatt bei diesem Auftrag tatsächlich gültig?
Answer
  • Ja
  • Nein

Question 7

Question
Welche Art von Rabatt kommt hier zu Anwendung?
Answer
  • Treuerabatt
  • Umsatzbonus
  • Personalrabatt
  • Händlerrabatt
  • Sonderrabatt
  • Mengenrabatt

Question 8

Question
Welche Lieferfrist wurde vereinbart?
Answer
  • Promptlieferung
  • Fixkauf
  • Terminkauf
  • Kauf auf Abruf

Question 9

Question
Bei Zahlung in welcher Frist darf der Käufer den angegebenen Skonto abziehen?
Answer
  • innerhalb von 10 Tagen
  • innerhalb von 30 Tagen
  • gar nicht, da ja bereits ein Rabatt abgezogen wird

Question 10

Question
Welche Aussage zu den Lieferkosten ist korrekt?
Answer
  • Der Käufer muss 500 Euro Versandkosten bezahlen.
  • Der Verkäufer muss 500 Euro Versandkosten bezahlen.
  • Der Versand ist für den Käufer kostenfrei, da sein Auftrag den Mindestwert von 500 Euro überschreitet.
  • Der Versand ist für den Käufer nur kostenfrei, wenn er die Ware selbst abholt.
Show full summary Hide full summary

Similar

BWL-Theorie (Allgemeines)
Julian 1108
Relationship Marketing
Simone Baumg
Buchführung
Sabrina Heckler
Buchführung
Andrea Witt
Wirtschaftsinformatik Teil 1
Sabrina Heckler
BWL Produktion
Sabrina Heckler
Wirtschaftsrecht
Sabrina Heckler
BWL Grundsatzentscheidungen
Sabrina Heckler
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre - BWL
M S
BWL Grundsatzentscheidungen Teil 2
Sabrina Heckler
Personal und Arbeit
Sabrina Heckler