Fertigungstechnik 3 Laserurformen

Description

Fertigungstechnik (Fertigungstechnik 3) Flashcards on Fertigungstechnik 3 Laserurformen , created by Louis Landgraf on 01/13/2018.
Louis Landgraf
Flashcards by Louis Landgraf, updated more than 1 year ago
Louis Landgraf
Created by Louis Landgraf over 6 years ago
21
1

Resource summary

Question Answer
Prinzip des Laserstrahlschmelzens: 1. Beschichten mit Pulver 2.Pulverschicht mit dem Laserstrahl belichten (Härtung) 3. Absenken der Bauplattform => Prozess beginnt neu, Schicht für Schicht
Nenne die Vor- und Nachteile des Laserstrahlschmelzens (3D Druck)! (nur Vorteile) + höchste Designfreiheit + direkte Herstellung aus CAD-Daten + Herstellungskosten hängen vom Volumen und nicht von der Bauteilkomplexität ab + werkzeuglose Bearbeitung + gute mechanische Eigenschaften + automatisierter Prozess
Nenne die Vor- und Nachteile des Laserstrahlschmelzens (3D Druck)! (nur Nachteile) - niedrige Oberflächengüte - geringe Genauigkeit - vergleichsweise langsamer Prozess - Supportstrukturen notwendig - fehlendes Know-How / wenige Experten - fehlende Konstruktionsrichtlinien - SLM-Designs werden durch gängige CAD-Software nicht unterstützt
Für welche Fertigungsbedingungen eignet sich Laserstrahlschmelzen nicht? - sehr einfache Geometrie - hohe Genauigkeit - hohe Stückzahlen (Massenproduktion)
Für welche Fertigungsbedingungen eignet sich Laserstrahlschmelzen? - komplexe Geometrie - Funktionsintegration - niedrige Stückzahlen
Grenzen des Laserstrahlschmelzens? - Designaufgeprägte Grenzen: * min. Bauteildicke in Aufbaurichtung * Wandstärke * Durchmesser * Bauraum * Werkstückaufmaß - SLM-Prozessseitige Grenzen * Werkstoffe * Genauigkeiten / Oberflächengüte * Spannung * Festigkeit * Supportstrukturen
Wobei besteht die Notwendigkeit der Nachbearbeitung bei SLM Bauteilen? - schlechte Oberflächenqualität (großer Einfluss auf mech. Eigenschaften) - Schutz vor chemischen oder mechanischen Umwelteinflüssen - ästhetischeres Erscheinungsbild schaffen
Welche Möglichkeiten der Nachbearbeitung gibt es? - Reinigungsverfahren: Pulverentfernung, Beizen - Beschichtungsverfahren: Galvanisierung, chemische Gasphasenabscheidung (CVD), physikalische Gasphasenabscheidung (PVD) - trennende bzw. abrasive Verfahren: Fräsen, Schleifen, Polieren, Strahlen
Was sind EInsatzbereiche des Rapid Protyping? - Anschauungsmodelle * Überprüfung der Proportionen * Überprüfung des Designs * Validierung des CAD-Modells - Kommunikationsmodelle * Kundenpräsentation * Dokumentation * Marktstudie - Funktionsmodelle * Ergonomie * Festigkeitsprüfung * Verifikation des Wirkprinzips - Prozessmodelle * Montageuntersuchung * Betriebsmittelvorbereitung * Urmodell für Abformtechniken
Kostenvergleich: Lasergenerierte Fertigung vs. konventionelle Fertigung - je komplexer das Bauteil, desto teurer und zeitaufwendiger wird die konv. Fertigung - lasergenerierte F. bleibt vom Zeit/Kosten Faktor immer gleich => geringe Komplexität: konventionelle Fertigung vorziehen
Prinzip Topologieoptimierung: 1. diskreter Bauraum 2. FE-Analyse 3. Optimierungs Algorithmus 4. Anpassung der Elementdichte 5. Nachbearbeitung
Ziel Topologieoptimierung: - Minimierung Bauteilgewicht - homogene Spannungsverteilung - Reduktion Maximalspannung - Reduktion Prozessabfall
Def: Additive Fertigung ...befasst sich mit der Fertigung eines Festkörpers durch das Schaffen von Kohäsion in einem formlosen Material
Wann und warum wird die Stützkonstruktion für laseradditiven Fertigung eingesetzt? - Überhänge müssen für <45° abgestützt werden - Sollbruchstelle zur einfachen Bauteilabtrennung von Substratplatte - Kompensation von Bauteilverformung aufgrund thermisch-induzierten Spannungen
Nenne Qualitätsparameter laseradditiv gefertigte Bauteile! - Oberflächengüte - Eigenspannung - Maßhaltigkeit - Festigkeit - Dichte - Härte
Generative Verfahren Tabelle (1/2)
Generative Verfahren Tabelle (2/2)
Show full summary Hide full summary

Similar

Fertigungstechnik 3 Messen von Schweißqualitäten
Louis Landgraf
Fertigungstechnik 3 Laserstrahlschneiden
Louis Landgraf
Fertigungsprozesse
Gowshiga G
Fertigungstechnik 3 Qualitätssicherung
Louis Landgraf
Fertigungstechnik 3 Laserstrahlgrundlagen
Florian Schwarze
Fertigungstechnik 3 Laserarten
Florian Schwarze
Creative Writing
amberbob27
CPA Exam Topics and breakdown
joemontin
Key word flashcards
I M Wilson
GCSE AQA Physics - Unit 2
James Jolliffe
Business Studies GCSE
phil.ianson666