Was ist der Unterschied zwischen einer nativen App und einer Web-App? – GoConqr

Wo das Talent hingeht um zu wachsen

Was ist der Unterschied zwischen einer nativen App und einer Web-App?

Wie Sie vielleicht schon wissen, verlagert GoConqr unseren mobilen Dienst von einer nativen App zu einer Web-App. Klingt gut, sagen Sie vielleicht, aber was ist der Unterschied? Nun, zur Erklärung:

 

Native App

Eine native App ist eine App, die direkt auf Ihrem Handy oder Tablet installiert ist. In der Regel werden native Apps entweder über den Play Store von Google oder den App Store von Apple installiert. Sie haben bestimmt viele native Apps, die auf Ihrem Handy installiert wurden. Häufig benötigen diese Benutzergenehmigungen um auf Daten und Funktionen des Geräts zuzugreifen, z. B. GPS oder Zugriff auf das Mikrofon.

In vielen Fällen sind native Apps sehr nützlich, da sie für den Offline-Betrieb ausgelegt sind. Native Apps beanspruchen jedoch wertvollen Speicherplatz auf Ihrem Gerät. Darüber hinaus kann die Handyleistung davon beeinflusst werden, wie regelmäßig native Apps aktualisiert werden müssen.

 

 

Web-App

Eine Web App funktioniert direkt über den Browser (z.B. Chrome, Safari usw.). Eine Webanwendung benötigt also eine Internetverbindung um zu funktionieren.Da die Anwendung jedoch online ist, werden alle Aktualisierungen automatisch durchgeführt. Dies bedeutet, dass eine Web-App immer auf dem neuesten Stand ist.

Da die Web-App online ist, müssen Sie die Anwendung nicht mehr auf das Gerät herunterladen und installieren, was Speicherplatz spart und somit die Leistung des Geräts verbessert.

Wir bei GoConqr glauben, dass mit der Verbesserung der globalen Konnektivität immer mehr Online-Dienste wieder zu einer Webanwendung wechseln werden. Wir laden Sie ein, mit uns in die Zukunft zu kommen.

 

Leben. Lernen. GoConqr