Medikamente richten & verabreichen Komp. 4.3

us5
Flashcards by us5, updated more than 1 year ago
us5
Created by us5 over 7 years ago
180
2

Description

Flashcards on Medikamente richten & verabreichen Komp. 4.3, created by us5 on 10/28/2013.

Resource summary

Question Answer
Wirkung von Analgetikum Hemmen die Schmerzempfindung, ohne narkotische Wirkung
Wirkung von Antibiotikum Gegen bakterielle Infektionen
Wirkung von Antidepressivum Depressionslösend, stimmungsaufhellend & angstlösend
Wirkung von Antidiabetikum oral Blutzuckersenkend, erhöht die Insulinfreisetzung
Wirkung von Antiemetikum Unterdrückt den Brechreiz durch Hemmung des Brechzentrums
Wirkung von Antihypertensivum Blutdrucksenkend
Wirkung von Antikoagulantium Beeinflussen die Blutgerinnung. Prophylaxe von thromboembolischen Erkrankungen
Wirkung von Diuretikum Vermehrte Harnausscheidung
Wirkung von Laxantium Beschleunigt die Stuhlentleerung
Wirkung von Nitrate Gefässerweiterung durch direkten Angriff an der Gefässmuskulatur
Nenne 5 häufige NW von Arzneimittel -Übelkeit -Diarrhö -Herzklopfen -Müdigkeit -Mundtrockenheit
Arzneimittelform: Gasförmig (Untergruppe & Bsp.) -Gase -Aerosol Bsp.: Sauerstoff, Ventolin
Arzneimittelform: Flüssig (Untergruppe & Bsp.) -Lösung, Sirup -Tinktur, Emulsion Bsp.: Excipial, Lösung zum Inhalieren
Arzneimittelform: Halbfest (Untergruppe & Bsp.) -Salbe, Gel -Paste, Creme Bsp.: Bepanthen, Fenistil
Arzneimittelform: Andere (Untergruppe & Bsp.) Arzneimittel wird langsam durch die Haut aufgenommen. Bsp.: Nitroderm
Applikationsform: Bukkal Applikationsort: Wangentasche
Applikationsform: Sublingual Applikationsort: Unter die Zunge
Applikationsform: Per oral= per os Applikationsort: Durch den Mund (schlucken)
Applikationsform: Rektal Applikationsort: In den Mastdarm
Applikationsform: Vaginal Applikationsort: In die Scheide
Applikationsform: Kutan Applikationsort: Auf die Haut
Applikationsform: Intrakutan Applikationsort: In die Haut
Applikationsform: Subkutan= s.c Applikationsort: Unter die Haut
Applikationsform: Intramuskulär= i.m Applikationsort: In den Muskel
Applikationsform: Intravenös= i.v Applikationsort: In eine Vene
Applikationsform: Pulmonal Applikationsort: Inhalieren in die unteren Atemwege
Applikationsform: Konjunktival Applikationsort: Auf die Augenbindehaut
Erkläre Orale Resorption Zerfallen im Magen oder Darm. Durch Schleimhaut ins Blut resorbiert.
Erkläre Rektale Resorption Resorption in der gut durchbluteten Darmschleimhaut.
Erkläre: Bukkale & sublinguale Resorption Wirkt lokal im Mund/ Rachen. Resorbiert durch Mundschleimhaut, direkt in den venösen Kreislauf.
Erkläre: Kutane Resorption Resorption erfolgt durch Haut. Offene Wunden & hohe Hauttemperatur erleichtern die Resorption.
Erkläre: Parenterale Resorption Wird nicht über Magen- Darm- Trakts resorbiert. Bsp.: Injektionen
Kategorie A Verkaufsort? Bezug? Bsp.? Verkaufsort: Apotheke Bezug: Ärztliches Rezept, nicht repetierbar Bsp.: Augmentin
Kategorie B Verkaufsort? Bezug? Bsp.? Verkaufsort: Apotheke Bezug: Ärztliches Rezept, repetierbar
Kategorie C Verkaufsort: Bezug: Bsp.? Verkaufsort: Apotheke Bezug: Freier Verkauf Bsp.: Zyrtec
Kategorie D Verkaufsort? Bezug? Bsp.? Verkaufsort: Apotheke, Drogerie Bezug: Freier Verkauf Bsp.: Excipial
Kategorie E Verkaufsort? Bezug? Bsp.? Verkaufsort: Apotheke, Drogerie, Kiosk Bezug: Freier Verkauf Bsp.: Vitamintablette
Beschreibe: Dragées oder Filmtablette Mit Sirup- oder Lacklösung überzogen. -Schutz vor Magensäure
Beschreibe: Magaensaftresistent überzogene Tablette Mit mehreren Schichten überzogen. -Sollen erst im Darmsaft zerfallen !Nicht Mörsern, Halbieren usw.!
Beschreibe: Retardtabletten Arzneistoff wird verzögert frei gegeben. Wirkung hält länger. Nicht zerdrücken oder zerkauen.
Beschreibe: Brausetablette Lösen sich schnell auf im Wasser. Muss keine Tablette einnehmen.
Beschreibe: Lutschtabletten Setzt den Arzneistoff in der Mundhöhle frei und erzielt eine lokale Wirkung.
Beschreibe: Sublingualtablette Unter die Zunge. Arzneistoff wird durch Mundschleimhaut ins Blut resorbiert.
5-R- Regel Richtiger Klient Richtiges Medikament Richtige Dosierung Richtige Applikation Richtige Zeit
Show full summary Hide full summary

Similar

Graphing Inequalities
Selam H
CITAÇÕES DE GRANDES FILÓSOFOS
miminoma
Biology B2.3
Jade Allatt
Meteorologia I
Adriana Forero
Control of Microbial Growth
minna baraili
ARCO REFLEJO
Alejandra Garcia
MAPA CONCEPTUAL DE PROCESOS PSICOLÓGICOS BÁSICOS
Ximena Paz
Norma ISO 19011:2018
KARLA ESTEVA
Estrategias de enseñanza
flores Cervantes
Enseñando las matemáticas con el uso de las TICs
guro y gato