Die Zukunft des Schulbuchs

Stephan Längle
Mind Map by Stephan Längle, updated more than 1 year ago
Stephan Längle
Created by Stephan Längle over 3 years ago
31
0

Description

Verlage

Resource summary

Die Zukunft des Schulbuchs
  1. Dreaming
    1. Entwicklung von Materialien, mit denen jede Person Spaß am Lernen hat.
      1. schnellere und transparentere Approbationsprozesse
        1. Bildung hat wieder einen hohen Wert
          1. größeres Budget für Bildungsmedien
            1. Jede/r Schüler/in kann individuell zusammengestellte Lernressourcen erstellen.
              1. Schule vermittelt lebensrelevante Inhalte
                1. Ministerium steht auf Verlagsseite
                  1. Verlage sind nicht durch technische (und finanzielle) Gegebenheiten eingeschränkt
                    1. Jede/r Schüler/in hat Zugang zu hochwertigen interaktiven Lerninhalten
                      1. Learning Tools werden vor dem Einsatz kritisch reflektiert
                        1. Viel Zeit für Entwicklung
                          1. Schulen wählen ihre Lehrmedien nicht vorrangig nach der Preisliste
                            1. Lehrwerke kontinuierlich verbessern (dürfen)
                              1. Digitale, interaktive Schulbücher sind für alle Lernenden zugänglich und werden vom Staat voll finanziert
                                1. genügend finanzielle Ressourcen für digitale Contenterstellung
                                  1. medienkompetente Lehrkräfte
                                    1. Technik funktioniert immer
                                      1. keine Lehrperson hat Angst vor der Nutzung des Computers
                                        1. Marktinteressen raus aus der Bildung
                                          1. barrierefrei
                                            1. die digitalen Schulbuchelemente werden massiv zurück gefahren!
                                              1. Wir konzentrieren uns auf Content, nicht auf Rahmenbedingungen
                                                1. digitales Verkaufsprodukt mit didaktischem Mehrwert
                                                  1. Medienentwicklung/-nutzung/-ethik
                                                    1. Alles virtuell
                                                      1. individualisiertes Schulbuch
                                                        1. So kleine Klassen, dass eine individuelle Förderung (mit dem passenden Medium) möglich ist
                                                          1. Lernen, um Fertigkeiten zu erwerben und nicht für Test lernen
                                                            1. Lobby gegen das Ministerium -> für die Verlage
                                                              1. lernen jederzeit überall
                                                                1. Die SuS sollen ihre Stärken und Interessen verfolgen/stärken/ausbauen können! -> individualisiertes Lernen
                                                                  1. lernen fächerübergreifend und in kleineren Gruppen ("Communities")
                                                                    1. Vernetzung der Gegenstände
                                                                      1. flexible Vertretungsmodelle
                                                                      2. Sei kritisch!
                                                                        1. Kompetenzsteigerung?
                                                                          1. Bildung wird von PolitikerInnen gemacht, nicht von ExpertInnen!
                                                                            1. Politik will dumme Bürger
                                                                              1. Technik funktioniert eh nie
                                                                                1. Personalressourcen werden ohnehin nicht gesteigert werden
                                                                                  1. Lernen wird durch Technologie nicht besser, schneller, etc.
                                                                                    1. sehr starre Strukturen!
                                                                                      1. die entscheidenden Personen haben wenig Ahnung
                                                                                        1. digital ist nicht gleich besser, aber trotzdem eine Möglichkeit
                                                                                          1. Polizeipferde statt W-Lan in der Schule
                                                                                            1. Unterfinanzierung und Weigerungshaltung
                                                                                              1. die Bildungspolitik plant nie länger als bis zu den nächsten Wahlen
                                                                                                1. Ökonomisch kurzfristige Interessen überholen uns beim Entwickeln hochertiger Materialien
                                                                                                  1. Wenn einem/r Bildung wenig wert ist, bekommt man wenig Bildung
                                                                                                    1. das Bildungssystem fördert möglicherweise keinen Spaß am Lernen
                                                                                                      1. Digitalisierung in der Bildung nicht als Heilsversprechen sehen -> es gibt keinen One-Size-fits-all-Einsatz von Technologie im Unterricht/bei Lernprozessen
                                                                                                        1. Smartphone-freie Klassen sind Realität
                                                                                                          1. "Altbewährter" Unterricht ohne viel Technologie ist auch nicht (immer) schlecht
                                                                                                            1. Lehrer/innen-Ausbildung ist bereits sehr komplex
                                                                                                              1. Approbationsverfahren und Lehrpläne verhindern innovative Lernmaterialien
                                                                                                                1. Digitale Eliten, die vom Elternhaus am Zocken gehindert werden vs. limitierte bildungsferne Schichten/Lernende, die vom digitalen Bildungsfortschritt mehr Verdummung als individuelle Entwicklung erhalten.
                                                                                                                2. Sei realistisch!
                                                                                                                  1. lernen macht Spaß
                                                                                                                    1. eifrige Lehrer/innen wird es immer geben unabhängig von den Rahmenbedingungen
                                                                                                                      1. Bildungsbudget erhöhen
                                                                                                                        1. Budget für Schulausstattung muss zur Verfügung gestellt werden
                                                                                                                          1. Approbationsverfahren wird vereinfacht (und schnellere Handlungsfähigkeit gewährleistet)
                                                                                                                            1. Approbation bietet mehr "Listen"
                                                                                                                              1. Entwicklungen (digitale und generell) werden langsam und schleppend vonstatten gehen
                                                                                                                                1. Schulen haben ausreichende Mittel zum Ankauf hochwertiger Lehrinhalte und dafür notwendige Geräte
                                                                                                                                  1. Lehrplan entrümpeln und neue Fächer!!
                                                                                                                                    1. kleine Klassen (Raum und Anzahl)
                                                                                                                                      1. gut ausgebildete PädagogInnen mit mehr Selbstbestimmungsmöglichkeiten
                                                                                                                                        1. mehr Eigenverantwortung und Mitbestimmungsmöglichkeiten für SchülerInnen
                                                                                                                                          1. Akzeptanz
                                                                                                                                            1. Unterschiedliche Generationen von Lehrpersonen
                                                                                                                                              1. Budget
                                                                                                                                                1. Optimierung der Lehrerausbildung
                                                                                                                                                  1. Marktzwänge
                                                                                                                                                    1. Bereitschaft für Neues?
                                                                                                                                                      1. mehr Geld (und Lehrpersonen) ins Schulwesen
                                                                                                                                                        1. Kosten
                                                                                                                                                          1. kleinere Klassen und vielfältige digitale Ressourcen
                                                                                                                                                            1. Teaching for the Test ist der Hauptantrieb des Schulsystems)
                                                                                                                                                              1. Finanzierung für Entwicklung muss stehen
                                                                                                                                                                1. Verständnis generieren, dass Erstellen von digitalen Inhalten etwas wert ist
                                                                                                                                                                  1. niemand wird reich mit Schulbüchern
                                                                                                                                                                    1. Anhebung des Schulbuchbudgets
                                                                                                                                                                    Show full summary Hide full summary

                                                                                                                                                                    Similar

                                                                                                                                                                    Quiz Ausbildung Medienkaufmann/-frau
                                                                                                                                                                    Laura Grosser
                                                                                                                                                                    Prüfungsvorbereitung
                                                                                                                                                                    journalismuskurs
                                                                                                                                                                    Organic Chemistry
                                                                                                                                                                    Ella Wolf
                                                                                                                                                                    GCSE PE - 3
                                                                                                                                                                    lydia_ward
                                                                                                                                                                    CHEMISTRY C1 3
                                                                                                                                                                    x_clairey_x
                                                                                                                                                                    GCSE Chemistry - module c4
                                                                                                                                                                    jessmitchell
                                                                                                                                                                    An Inspector Calls - Quiz
                                                                                                                                                                    Emily Morrison
                                                                                                                                                                    Physics P1
                                                                                                                                                                    themomentisover
                                                                                                                                                                    Tips for Succeeding on the Day of the Exam
                                                                                                                                                                    Jonathan Moore
                                                                                                                                                                    The sign of four themes
                                                                                                                                                                    Annabel Hovenden
                                                                                                                                                                    GCSE Maths Symbols, Equations & Formulae
                                                                                                                                                                    Elaine Lockwood