Fix/Strecke/Fremdbevorratung/ - auf/nach/zur Probe

Budd9r
Mind Map by , created about 6 years ago

6 - Einkauf (Einkaufsverträge / Verhandlung) Mind Map on Fix/Strecke/Fremdbevorratung/ - auf/nach/zur Probe, created by Budd9r on 09/28/2013.

98
1
0
Budd9r
Created by Budd9r about 6 years ago
Rahmen/Abruf/Sukzessiv
Budd9r
Vertragstypen BGB
Budd9r
Preisvorbehaltsklauseln (legt Fr. Roth Wert drauf ! Prüfung !?)
Budd9r
GCSE Chemistry C3 (OCR)
Usman Rauf
Organic Chemistry
Megan Tarbuck
Konsignationslagervertrag
Budd9r
Generalunternehmervertrag(GU)
Budd9r
Verträge Allgemein
Budd9r
Veträge Optimierung SCM
Budd9r
Gattung/Spezifikation/Garantie/LOI/Option
Budd9r
Fix/Strecke/Fremdbevorratung/ - auf/nach/zur Probe
1 Fixkauf
1.1 Ware wird zu einem genau festgelegten Termin benötigt, die Lieferung wird mit dem Lieferanten vereinbart
1.2 Wird nicht zum festgelegten Termin geliefert, ist ein Deckungskauf möglich
1.2.1 Preisdifferenzen zu eigenen Ungunsten werden dem Lieferanten in Rechnung gestellt
2 Streckengeschäft
2.1 Dreiecksgeschäft zwischen Kunde, Händler und Hersteller
2.2 Händler nimmt keine Zwischenlagerung vor, sondern lässt die Ware vom Lieferanten direkt zu seinem Kunden transportieren, dem er die Rechnung ausstellt
2.3 Einsparungen des Händlers an Transport- und Umlade- bzw. Handlingskosten kann der Einkauf preistaktisch ausnutzen
3 Fremdbevorratungsvertrag
3.1 Merkmal
3.1.1 Verschafft die praktische Vorrausetzung für eine pünktliche Belieferung bei Vermeidung einer eigenen Vorratshaltung
3.2 2 Varianten
3.2.1 1) Verträge mit Abnahmeverpflichtung bei kontinuierlicher Lieferung im Sinne von Sukzessivlieferungsverträgen, da diese i.d.R. mit einer Vorratsproduktion von Vorratshaltung beim Lieferanten verbunden sind
3.2.2 2) Ohne Abnahmeverpflichtung bei diskontinuierlichen Lieferungen (z.B. bei Ersatz- und Verschleißteilen für Maschinen)
3.3 Vertragspunkte
3.3.1 Grundlage des Vertrags (Rahmenabkommen), Vertragsdauer und Kündigung ; Anschrift, Umfang, Einrichtung des Bevorratungslagers ; Lieferzeit, Schadensersatzanspruch, Abrufbestellung und Abrechnung, Haftung
3.3.2 Allgemein kann man sagen, dass man die Aufgabe der Bevorratung an einen Dritten überträgt (bgl. Fremdlager)
4 Kauf auf Probe
4.1 Prüfung/Rückgaberecht
4.1.1 Käufer prüft Ware, bei nichtgefallen Rückgaberecht innerhalb einer vereinbarten/angemessenen Frist
4.1.2 Verkäufer bleibt gebunden und ist bis zum Kauf Eigentümer der Ware (Versandhandel)
5 Kauf zur Probe
5.1 Zugesichert
5.1.1 Vom Käufer gewünschte Ware muss der Probe/Muster genau entsprechen
5.1.2 Eigenschaften der Probe gelten als zugesichert
6 Kauf nach Probe
6.1 Testkauf
6.1.1 Käufer nimmt zunächst kleine Menge zur Prüfung ab, um bei Gefallen größere Mengen zu bestellen (Testkauf), häufig bei Rohstoffen
6.1.2 Kleine Mustermenge wird zu einem Preis gekauft, der einer größeren Abnahme entspricht