Tierhaltung & Tierhygiene 2

Anne Käfer
Quiz by Anne Käfer, updated more than 1 year ago
Anne Käfer
Created by Anne Käfer over 3 years ago
590
17

Description

Quiz on Tierhaltung & Tierhygiene 2, created by Anne Käfer on 03/24/2018.

Resource summary

Question 1

Question
Bei welchem Geflügel wird die Einstreu während des Mastdurchgangs nicht gewechselt?
Answer
  • Masthähnchen
  • Puten
  • Moschusenten

Question 2

Question
Welche Umzäunung ist für eine Pferdeweide geeignet?
Answer
  • Stacheldraht
  • Sacheldraht mit Stromzaun
  • zerschnittene Förderbänder

Question 3

Question
Was ist verboten bei der Sauenhaltung?
Answer
  • Sauen ab 28. Trächtigkeitstag in Gruppenhaltung
  • Sauen direkt nach Besamung in Gruppenhaltung
  • Sauen ab 30. Trächtigkeitstag in Gruppenhaltung
  • Sauen ab 14. Tag in Gruppenhaltung

Question 4

Question
Was trifft auf die Arena in der Sauenhaltung zu?
Answer
  • Haltungsform vor dem Besamen, 6m2 pro Sau, viel Platz für Rangkämpfe, beendet bei Einstallung in Besamungszentrum
  • Haltungsform vor dem Besamen, 3m2 pro Sau, wenig Platz für Rangkämpfe, werden forciert, beendet bei Einstallung in Besamungszentrum
  • Haltungsform trächtiger Sauen

Question 5

Question
Welche Fütterungsform erlaubt gruppenindividuelle, rationierte Fütterung bei Sauen?
Answer
  • Dribbelfütterung
  • Trockenfutterautomat
  • Abruffütterung
  • Breinuckelfütterung

Question 6

Question
Was trifft auf die DIN 18910 zu?
Answer
  • Stoffwechselphysiologische Daten der Nutztiere, Emmissionsgrenze für Ställe
  • Stoffwechselphysiologische Daten der Nutztiere, Luftraten Sommer, Winter

Question 7

Question
Welche Eigenschaften sollten Materialien mit guten wärmedämmenden Eigenschaften haben?
Answer
  • niedriger Wärmedurchgangskoeffizient, hohe Wärmeleitfähigkeit, hohe Wärmespeicherung
  • niedriger Wärmedurchgangskoeffizient, hohe Wärmeleitfähigkeit, niedrige Wärmespeicherkapazität
  • niedriger Wärmedurchgangskoeffizient, niedrige Wärmeleitfähigkeit, hohe Wärmespeicherung
  • hoher Wärmedurchgangskoeffizient, hohe Wärmeleitfähigkeit, hohe wärmespeicherung

Question 8

Question
In der Ziegenhaltung wird ab und zu das "Tüdern" durchgeführt, was ist das?
Answer
  • Anbinden der Ziegen an max. 3,5m langem Seil, falls keine Einzäunung möglich, nur bei Betreuung durch Person.
  • Jeden Tag auf neue Portionsweide, nachhaltig
  • Ziege für Landschaftspflege, wenig selektives Fressen ausgenutzt und gute Trittsicherheit

Question 9

Question
Was ist eine Stize?
Answer
  • Lämmerschlupf für Kraftfutter
  • Box für Mutter und Lamm für einige Tage nach der Geburt
  • gemeinsame Ablammbox im Stall

Question 10

Question
Bei welcher Lüftung ist die Gefahr der Erwärmung der Zuluft im Sommer gegeben?
Answer
  • Schachtlüftung
  • Stallgangslüftung
  • Strahllüftung
  • Tunnellüftung

Question 11

Question
Reinigung mit Hochdruckreiniger: Welche Temperatur sollte auf der Fläche wirksam werden, um ohne ökonomische Nachteile noch zufriedenstellend zu wirken?
Answer
  • 100°C
  • 20°C
  • 90°C
  • 40°C
  • 120°C, 2-3 bar

Question 12

Question
Bei welcher Nutztierhaltung zur Zeit jählicher Anstieg um 8%
Answer
  • Mastschweine
  • Puten
  • Masthähnchen
  • Aquakultur

Question 13

Question
Welche Produktionsform in Aquakultur ist besonders nachhaltig?
Answer
  • Netzkäfige
  • Durchflussanlagen
  • Teichanlagen
  • Kreislaufsysteme

Question 14

Question
In welchem Stall die höchste Keimbelastung in KBE/m3?
Answer
  • Schweinestall
  • Rinderstall
  • Geflügelstall
  • Schweine- und Rinderstall

Question 15

Question
Was ist eine typische Faktorenkrankheit?
Answer
  • Brucellose Rind
  • Leptospirose Hund
  • Vogelgrippe Ente
  • Schnüffelkrankheit Schwein

Question 16

Question
Die Übertragung welcher Krankheit über den Luftweg ist zwischen Schweinebeständen in Versuchen nachgewiesen?
Answer
  • Schweinegrippe H1N1
  • Porcines Herpesvirus
  • PRRSV

Question 17

Question
Kokzidienimpfungen bei Junghennen, was trifft zu?
Answer
  • dürfen 12h kein Futter aufnehmen, sonst unwirksam
  • müssen 24h einzeln gehalten werden um sich nicht gegenseitig anzustecken
  • müssen streng von Exkrementen getrennt werden, um Reinfektion zu vermeiden
  • müssen möglichst lange in Kontakt mit den Kokzidien Oozyten im Kot in Kontakt kommen für Immunität

Question 18

Question
Wo ist die Entfernung zu Nutztierhaltungen festgeschrieben?
Answer
  • Bundes-Immissionsschutz-Verordnung (BImSchV)
  • Bundes-Immissionsschutz-Gesetz (BImSCHG)
  • Technische Anleitung für Luft (TA)
  • Gesetz über Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Question 19

Question
Welches Desinfektionsmittel für Raumdesinfektion?
Answer
  • Formaldehyd
  • Phenol
  • Peressigsäure

Question 20

Question
Bei welcher Kühlung besteht die Gefahr einer zu hohen Luftfeuchtigkeit?
Answer
  • Sprühkühlung
  • Dachberieselung

Question 21

Question
Wie viele Msthähnchen gibt es in Dtl.?
Answer
  • ca. 600Mio
  • ca. 60Mio
  • ca. 6Mio

Question 22

Question
Warum Messung der CO2 Aktivität im Winter?
Answer
  • zu Berechnung der Luftrate
  • zur Abschätzung der benötigten Luftrate
  • zur Bestimmung der Luftrate im Sommer

Question 23

Question
Was ist eine dynamische Gruppe in der Schweinehaltung?
Answer
  • wechselnde Gruppe in Sauenhaltung: hochtragende Sauen eingestallt, niedertragende Sauen eingestallt
  • Ferkelhaltung: schwere Ferkel aussortiert, neue Ferkel eingegliedert
  • wechselnde Gruppen in Sauenhaltung: nichttragende Sauen gehen ins Besamungszentrum, tragende Sauen werden eingestallt.

Question 24

Question
An Ein- und Ausgangsöffnung von Hühnerhaltungen: oft Feuchtigkeit im Winter, warum?
Answer
  • Luft im Stall = 100% absolute Luftfeuchtigkeit
  • Luftfeuchtigkeit sinkt unter die Sättigungsgrenze
  • Luftfeuchtigkeit sinkt unter den Taupunkt

Question 25

Question
Was ist nicht zur Überprüfung der Luftgeschwindigkeit geeignet?
Answer
  • Kathathermometer
  • Ultraschall- Anemometer
  • Hitzedraht- Anemometer
  • Schalenanemometer

Question 26

Question
Was testet die DVG bei Desinfektionsmitteln?
Answer
  • Testorganismus
  • Reduktionseffekt
  • biozider Grundwert
  • Enthemmungssubstanzen

Question 27

Question
Unter welches Gesetz fällt der Trinkwasserschutz?
Answer
  • FMHygV
  • WHG
  • IfSG
  • TierSchNutzV
  • TrinkwV

Question 28

Question
Durchlüftung bei Mastschweinen100-110kg?
Answer
  • 0,7-1,2m3/h
  • 70-100m3/h
  • 7000m3/h

Question 29

Question
Welche Tiere dürfen nicht ohne Beteiligung der TBA beseitigt werden?
Answer
  • Kaninchen
  • kleine Hunde
  • Lämmer <4 Wochen
  • Schwine ab 10kg

Question 30

Question
Stall mit konstanter Temperatur, wie ist die Enthalpie in Bezug auf die relative Feuchtigkeit?
Answer
  • Wenn Luftfeuchtigkeit steigt, sinkt die Enthalpie
  • wenn Luftfeuchtigkeit sich verändert, bleibt die Enthalpie gleich
  • Wenn Luftfeuchtigkeit sinkt, sinkt Enthalpie

Question 31

Question
Was wird von Mastkaninchen verwendet?
Answer
  • Fleisch von Mastkaninchen
  • Fleisch von Zucht- und Mastkaninchen
  • Fleisch und Fell von Mastkaninchen
  • Fleisch und Fell von Zucht- und Mastkaninchen

Question 32

Question
Wie werden Milchkühe heute am häufigsten gehalten?
Answer
  • Liege-Laufstall-Haltung
  • Kurzstand
  • Mittellangstand
  • Tretmiststall

Question 33

Question
Welches Lüftungssystem bei einem Kammstall?
Answer
  • Auftriebslüftung
  • Türgangslüftung
  • Stallgangslüftung

Question 34

Question
Konzentration des Desinfektionsmittels für die Flächenanwendung?
Answer
  • 2,4l/m2
  • 1-1,5l/m2
  • 0,6l/m2
  • 0,4l/m2

Question 35

Question
NH3- Grenze im Stall?
Answer
  • 20ppm
  • 2ppm
  • 200ppm
  • 50ppm

Question 36

Question
Mastendgewicht und Alter in der Schweinemast?
Answer
  • 6Monate, 120kg
  • 9Monate, 130kg
  • 6Monate, 130kg

Question 37

Question
Was trifft auf Legehennenhaltung zu?
Answer
  • Haltung zur Legung von Eiern bis 70.Woche
  • V.a. ausgestaltete Käfige oder Kleingruppenhaltung

Question 38

Question
Was trifft nicht auf Ratten zu?
Answer
  • saisonale Fortpflanzung
  • sind neophob
  • geschlechtsreif ab 6. Monat
  • nachtaktiv

Question 39

Question
Was muss bei Lagerung von Gülle beachtet werden?
Answer
  • max. 100m von Stall entfernt
  • darf nicht größer als der Stall selbst sein
  • Gülle von 6 Monaten muss gelagert werden

Question 40

Question
Was ist Flüssigmist?
Answer
  • Kot-Harn-Gemisch (Gülle)
  • Harn
  • Flüssigkeit nach Absetzen der Fasern, oder das was rausfließt aus dem Festmist (Jauche)

Question 41

Question
Was trifft nicht auf DVG geprüfte Desinfektionsmittel zu?
Answer
  • Wirksamkeit und Umweltverträglichkeit
  • kostenlose Liste der Desinfektionsmittel für die Tierhaltung erhältlich
  • Desinfektionsmittel werden an Keimen getestet
  • Materialverträglichkeit

Question 42

Question
Was ist kein Anzeichen der ausreichenden Reinigung?
Answer
  • ursprüngliche Farbe des Materials erkennbarursprüngliche Oberflächenstruktur erkennbar
  • ursprüngliche Oberflächenstruktur erkennbar
  • ursprüngliche Beschaffenheit der Oberfläche erkennbar
  • kein Geruch mehr

Question 43

Question
Seuchenschutz: was ist nicht sinnvoll?
Answer
  • Verkehr auf Gelände beschränken
  • Zucht- Masttiere nicht gemeinsam transportieren
  • betriebseigene Katzen zum Fangen von Mäusen einsetzen

Question 44

Question
Was ist eine "stabile Gruppe"?
Answer
  • tragende Sauen
  • laktierende Milchkühe
  • Färsen, Trockensteher

Question 45

Question
Kultivierbare Keime in Luft nachweisbar, Konsequenzen?
Answer
  • keine, da apathogene KeimeBaufirma muss Gutachten einholen
  • Baufirma muss Gutachten einholen
  • Mindestabstand zw. Anwohner und Betrieb
  • Mindestabstand zw.Betrieben mit gleicher Tierart

Question 46

Question
Was sind Biofilme?
Answer
  • enthält amorphe Verbände von Mikroorganismen
  • Mikroorganismen, die in Suspension eine völlig andere Struktur aufweisen
Show full summary Hide full summary

Similar

Vetie - Klausur Tierhaltung und Tierhygiene 2018
E. König
Vetie - Probefragen+Klausur Tierhaltung
E. König
Tierhaltung und Tierhygiene 2020
Karsten R.
Pingo-Fragen Tierhygiene 2020
Liva Bosse
Vetie - Tierhaltung und Tierhygiene 2019
Liva Bosse
General Knowledge Quiz
PatrickNoonan
HISTOGRAMS
Elliot O'Leary
Biology AS Level Vocab- OCR- Chapters 1 and 2
Laura Perry
Ciclos biogeoquimicos
Michell Reyes
Vocabulário Inglês Básico
Aline Nicomédio
Maths Revision- end of year test
Monica Harris