VL 4: Journalismusforschung

Sven Christian
Slide Set by Sven Christian, updated more than 1 year ago
Sven Christian
Created by Sven Christian over 5 years ago
58
3

Description

ACT Year 12 Certificate Medien-und Kommunikationswissenschaften Slide Set on VL 4: Journalismusforschung, created by Sven Christian on 16/01/2016.

Resource summary

Slide 1

    Was ist Journalismus?
    "Journalism is what Journalists do." recherchiert, selektiert und präsentiert gesellschaftlich relevante Themen an die ÖffentlichkeitHandlung des Journalisten (Mikroebene)Einfluss auf das ProduktStruktur des Journalismus (Mesoebene) (Organisationen, Redaktionen) Einflussfaktoren der OrganisationenUntersuchung von BerufsfeldFunktion des Journalismus für die Gesellschaft (Makroebene)Produkt sowie seine Entstehungsbedingungen im GanzenUntersuchung der Wechselwirkung zwischen Systemen

Slide 2

    Nachrichtenwerttheorie
    Ereignissen haben Nachrichtenfaktoren (6). Journalismus produziert Nachrichtenwerte aus diesen Faktoren. Nachrichtenfaktoren nicht objektiv, sondern subjektiv durch bewertenden Journalisten--> Entscheidungsgrundlage für (Nicht-)Veröffentlichung einer Nachricht- Zeit- Nähe- Status- Dynamik- Valenz- IdentifikationFinalmodell: Welcher Platz in meinem Medium ist noch frei? Diesen mit Nachrichten, die sonst nicht gekommen wären, füllenKausalmodell: Nachrichtenwert bestimmt die Wichtigkeit

Slide 3

    Journalismus als Gatekeeper-Forschung
    Gatekeeper = Torhüter, Schleusenwärter"Eine Nachricht ist das, was die Zeitungsleute daraus machen."Einflussfaktoren auf die Selektion der Nachrichtenereignisse:Persönliche Einstellung des JournalistenPublikumsorientierungHandwerkliches, QualitätOrganisatorischesRedaktionsvorgaben (Meso-Ebene)

Slide 4

    Journalismus als Redaktionsforschung
    Perspektive: Journalismus ist Ergebnis der organisatorischen Her-und Bereitstellungsbedingungen publizistischer Aussagen.Ausweitung von individuen-zentrierter zu Struktur-und regelgeleiteter Redaktionsforschung redaktionelle Linie und Selbstselektion prägen Arbeittechnische und Organisationen Zwänge; Zeitdruck

Slide 5

    Journalismusforschung aus System-Perspektive
    Perspektive: Journalismus ist Ergebnis der organisatorischen Her-und Bereitstellungsbedingungen publizistischer Aussagen, die wiederum wechselseitig beeinflusst werden von der gesellschaftlichen Umwelt.Funktions-/Leitungssystem der GesellschaftMakro-EbeneEinflussfaktoren von und nach außen in die Gesellschaft hinein

Slide 6

    Trends im Journalismus
    Ökonomisierung und Probleme der RefinanzierungTechnisierung und Konvergenz (Cross-Medialität; Zusammenarbeit von verschiedenen eigenständigen Redaktionen in einem "newsroom")"Spagat zwischen publizistischem Anspruch und Marktakzeptanz, Moral und Moneten, Qualität und Quote."
Show full summary Hide full summary

Similar

Mediengeschichte
J K
VL 3: Öffentlichkeit
Sven Christian
VL 6: Politische Kommunikation
Sven Christian
VL 8: Mediennutzung
Sven Christian
VL 5: Public Relations
Sven Christian
VL 7: Medieninhalte & Medieninhaltsforschung
Sven Christian
VL 10: Mediensysteme/ Medienorganisationen
Sven Christian
VL 9: Medienwirkung
Sven Christian
Jour Gesko WS 18/19
Adrienne Tschaudi
Folien: Systemtheorie
tschiggli
Welches soziale Netzwerk soll ich nutzen?
Paula Raithel