Die Preisbildung bei eingeschränktem Wettewerb

Description

BWL Mind Map on Die Preisbildung bei eingeschränktem Wettewerb, created by Diana Grzesica on 04/26/2018.
Diana Grzesica
Mind Map by Diana Grzesica, updated more than 1 year ago More Less
Created by a deleted user over 10 years ago
Diana Grzesica
Copied by Diana Grzesica about 6 years ago
15
0

Resource summary

Die Preisbildung bei eingeschränktem Wettewerb
  1. Preisbildung Monopolsituation
    1. Wohlfahrtsverlust durch Monopol
      1. Monopol = Alleine auf dem Markt = kann mit dem Preis Spielen
        1. Welche Menge einse Gutes soll er anbieten?
          1. Welche Preis soll er für das Gut verlangen?
            1. Er kann sein sein Gewinn besser Maximieren
            2. Polypol
              1. Nachfrageoligopol

                Annotations:

                • Momopson Strassen, Kampfflugzeuge
                1. Nachfragemonopol
                  1. Anbiter
                    1. Viele
                      1. Wenige
                        1. Einer
                        2. Nachfrager
                          1. Viele
                            1. Wenige
                              1. Einer
                              2. Nachfragemonopol + Angebotsoligopol
                                1. Zweiseitiges Oligopol
                                  1. Angebotsoligopol

                                    Annotations:

                                    • Duopol
                                    1. Zweiseitiges Momopol
                                      1. Angebotsmonopol +Nachfragemonopol
                                        1. Angebotsmonopol
                                          1. Presibeeinflussung durch den Staat
                                            1. Indirekte Steuern auf Produkte
                                              1. Preisbildungsmechanismus ausser Kraft
                                                1. Preiskontrolle
                                                  1. Kontigentierung
                                                  2. Subventionierung von Produkten
                                                    1. Direktzahlungen
                                                      1. Importzölle
                                                      2. Schlüsse:
                                                        1. Die Angebotsmenge ist gerinnger
                                                          1. Preis ist höher
                                                            1. Die Konsumentenrendite sinkt / Produzenten rente steigt
                                                              1. Qualität ist normaler Gerinnger
                                                                1. Kaum Innovations Stärke
                                                                Show full summary Hide full summary

                                                                Similar

                                                                Gl.VWL
                                                                faulchen
                                                                Steuerlehre
                                                                rosamopped
                                                                Organisation im Sozialbereich
                                                                gsaxer
                                                                BWL-Theorie (Allgemeines)
                                                                Julian 1108
                                                                Grundbegriffe der Kostenrechnung
                                                                etsab1982
                                                                Vollkostenrechnung –Teilkostenrechnung/Deck.
                                                                etsab1982
                                                                Wirtschaft
                                                                Céline Rüegg
                                                                Strategische/Operative Planung
                                                                Un Bekannt
                                                                Klassische Preistheorie
                                                                jalosch
                                                                Personalwirtschaft
                                                                Un Bekannt
                                                                Personalwirtschaft
                                                                Un Bekannt