Rationalisierungspotenziale in der Logistik

etsab1982
Mind Map by , created about 6 years ago

2. Logistik/Logistikstrategien (2.1.2.5 Logistikcontrolling) Mind Map on Rationalisierungspotenziale in der Logistik, created by etsab1982 on 10/02/2013.

143
1
0
etsab1982
Created by etsab1982 about 6 years ago
Funktionen + Aufgaben des Controllings
etsab1982
Spannungsfeld Unternehmerisches Ziel- und Controllingsystem
etsab1982
Logistik und Logistikstrategien_Grundlagen
etsab1982
Physics 1A - Energy
Zaki Rizvi
What are they doing?
Tamara Urzhumova
Funktionen / Ziele für den Einsatz / Beispiele von Kennzahlen in der Logistik
etsab1982
Logistik-Controlling bei Transportketten und Fuhrpark + Verkehrsträgerspezifische Kostenstrukturmerk
etsab1982
Strategisches vs. Operatives Controlling + Manager und Controller
etsab1982
Typische Controlleraufgaben in der Praxis+Gebote für das Controlling
etsab1982
Logistikcontrolling - Ziele-Mittel-Maßnahmen
etsab1982
Rationalisierungspotenziale in der Logistik
1 a) Logistikleistung reduzieren
1.1  völliger Wegfall (z.B. Lagerung)
1.2  ausreichende Qualität (z.B. weniger Qualitätskontrollen)
1.3  geringere Frequenz (z.B. Lieferfrequenzen reduzieren)
1.4  geringerer Leistungsumfang (z.B. Lagerzentralisierung) und
1.5  weniger Blitzaktionen (z.B. weniger Sonderfahrten)
2 b) Logistikleistungen rationeller erbringen
2.1  Outsourcing (z.B. den Transport)
2.2  Standardisierung (z.B. die Verpackung)
2.3  Bessere Kapazitätsauslastung (z.B. des LKWs)
2.4  Straffung der Abläufe (z.B. durch festgelegte Tourenpunkte, sogenannte „Milkruns“)
2.5  Synchronisation (z.B. bei der Entwicklung) und
2.6  Schnittstellenreduzierung (z.B. durch Lieferantenintegration)
3 c) Zusatzleistungen für Kundenmehrwert (Kosten / Zeit / Qualität)
3.1  VMI (Vendor Managed Inventory)
3.2  Entladung durch Fahrer mit Stapler
3.3  Wechselbrücken
3.4  Sendungsverfolgung (Track and Trace)
3.5  Verpackungsrücknahme

Media attachments