Logistikattraktivität und Logistikkompetenz

Budd9r
Mind Map by , created about 6 years ago

2 - Logistik (strategische Analysen der logistischen Kette (Rüppel)) Mind Map on Logistikattraktivität und Logistikkompetenz, created by Budd9r on 10/03/2013.

945
0
0
Budd9r
Created by Budd9r about 6 years ago
Marktanalyse
Budd9r
Umfeldanalyse
Budd9r
Stärken-Schwächen-Analyse
Budd9r
Spanish Questions
Niat Habtemariam
SAT Exam 'Word of the Day' Set 2
SAT Prep Group
Balanced Scorecard
Budd9r
SWOT-Analyse
Budd9r
Portfolio-Analyse
Budd9r
Chancen-Risiken-Analyse
Budd9r
Mc Kinsey Matrix
Budd9r
Logistikattraktivität und Logistikkompetenz
1 Was bedeutet Logistikattraktivität ?
1.1 Einschätzung des Erfolgspotenzials einer Logistikkonzeption
1.2 Logistik ist attraktiv, wenn es durch seine Aktivitäten seine Wettbewerbspostion verbessern kann
1.3 Bestimmung durch
1.3.1 1. Kostensenkungsmöglichkeiten (Attraktivität der Logistikkosten)
1.3.2 2. Leistungssteigerungsmöglichkeit (Attraktivität der Differenzierung durch Logistik)
1.4 Die Logistikattraktivität wird anschließend der Logistikkompetenz gegenübergestellt
2 Was bedeutet Logistikkompetenz ?
2.1 Fähigkeit ein Logistikkonzept optimal zu planen und auszuführen
2.2 Logistik ist Kompetent, wenn die logistischen Aktivitäten die richtigen Güter und Informationen, richtige Qualität, an den richtigen Ort, zur richtigen Zeit verfügbar machen
3 Wie kann Logistikkompetenz gemssen werden ?
3.1 Berücksichtigung der Logistik in der Aufbauorganisation
3.2 Anzahl der Projekte in der Logistik
3.3 eigener Fuhrpark und Erfahrung
4 Erläutern Sie anhand der Abbildung
4.1 1. die Bedeutung des Pfeils (Feld 1)
4.1.1 Der Pfeil ist die Ausgewogenheit zwischen Kompetenz und Attraktivität
4.2 2. Handlungsempfehlung bei hoher Logistikattraktivität und geringer Logistikkompetenz (Feld 2)
4.2.1 Bei hoher Logistikattraktivität und geringer Logistikkompetenz besteht ein hoher Handlungsbedarf
4.2.1.1 1. Zukauf von Logistikdienstleistung und Know-how (Trens zum Systemdienstleister)
4.2.1.2 Verbesserung der eigenen Logistikkompetenz durch
4.2.1.2.1 Investitionen
4.2.1.2.2 Entwicklung
4.2.1.2.3 Schulungen
4.2.1.2.4 Analysen
4.2.1.2.5 Forschung
4.2.1.2.6 externes Fachwissen einbeziehen
4.3 3. handlungsempfehlung bei hoher Logistikkompetenz und geringer Logistikattraktivität
4.3.1 1. Verkauf von Logistikleistung und Know-how
4.3.2 Verbesserung der eigenen Logistikattraktivität durch
4.3.2.1 Anreize im Markt setzen
4.3.2.2 Marktanalyse (Wo könnten wir hin?)
4.3.2.3 Kundenaquise, Werbung
4.3.2.4 Kosten minimieren, um Wettbewerbsfähig zu werden
5 9-Felder Matrix
5.1 Ist die Logistikattraktivität und Logistikkompetenz ermittelt, kan man für jedes dieser neun Felder eine Strategie ableiten