Überblick Kostenrechnung

Ronmiboe
Mind Map by Ronmiboe, updated more than 1 year ago
Ronmiboe
Created by Ronmiboe over 6 years ago
278
7

Description

Mind Map on Überblick Kostenrechnung, created by Ronmiboe on 10/01/2015.

Resource summary

Überblick Kostenrechnung
  1. KostenARTENrechnung
    1. Welche?
      1. Einzelkosten

        Annotations:

        • direkt den Kostenträgern zurechenbar
        1. Gemeinkosten

          Annotations:

          • keinem Kostenträger einzeln direkt zurechenbar; Schlüsselung von Nöten
          1. Kostenartenplan

            Annotations:

            • zur Dokumentation
            1. Kategorien
              1. primäre

                Annotations:

                • die Originären 
                1. sekundäre

                  Annotations:

                  • - aus der innerbetriebl. Leistungsverrechnung - Resultat aus KStellenR.
                2. Abschreibungen

                  Annotations:

                  • - wiederspiegelen des Werteverzehrs von Anlagen - Ursachen: Zeit- und Gebrauchsverschleiß
                  1. Restwert/Liquidationserlös
                    1. Verfahren
                      1. zeitabhängig
                        1. lineare

                          Annotations:

                          • - abzuschreibender Betrag wird gleichmäßig auf die ND verteilt - I = Anschaffungswert - L = Restwert - T = ND =>  (I-L) / T 
                          1. geometr.-degressive

                            Annotations:

                            • - Abschreibungsbeträge fallen im Zeitverlauf - zeigt tatsächlichen Werteverlust besser auf - konstanter Prozentsatz p wird abgeschrieben - p = 1 - Twurzel von L/I -> I * (1-p)[hoch Jahr] * p 
                            1. arithmet.-progressive

                              Annotations:

                              • - linear ansteigend - p = [ (I-L) / n (n+1) ] * Jahr
                              1. arithm.-degressiv

                                Annotations:

                                • - fallende Beträge -> d = ( I-L) / 1+2+...+T bzw: d = (2 * (I-L) / T*(T+1) 
                            2. kalkulatorische

                              Annotations:

                              • - unternehmensintern - nicht in der Buchführung - Wiederbeschaffungswert als Basis
                              1. handelsrechtliche

                                Annotations:

                                • - im Jahresabschluss auszuweisen - mit Anschaffungs- und HKosten auszuweisen
                                1. kalk. Wagnisse

                                  Annotations:

                                  • - eventuelle, nicht versicherte Schadensfälle berücksichtigen -->  Selbstkosten- und die Ergebnisrechnung von zufälligen Schwankungen befreien
                                  1. Beständewagnis

                                    Annotations:

                                    • z.B. Lagerverluste durch Schwund, Abnutzung, Güterminderung
                                    1. Anlagewagnis

                                      Annotations:

                                      • : z.B. Betriebs- oder Verkehrsunglücke
                                      1. Fertigungswagnis

                                        Annotations:

                                        •  : z.B. Konstruktionsfehler, Gewährleitungskosten, Fertigungsschäden - Summe Zahlungen / Summe Umsätze
                                        1. Entwicklungswagnis

                                          Annotations:

                                          • z.B. fehlgeschlagene Forschungs- und Entwicklungsarbeiten
                                          1. Vertriebswagnis

                                            Annotations:

                                            • z.B. Währungsverluste, Forderungsausfälle
                                            1. sonstige Wagnisse

                                              Annotations:

                                              • z.B. Risiken der Branche
                                          2. Istkosten

                                            Annotations:

                                            • - Vergangenheitswerte - tatsächlich angefallene Kosten
                                            1. Normalkosten

                                              Annotations:

                                              • - Durchschnittswerte aus der Vergangenheit
                                              1. Plankosten

                                                Annotations:

                                                • - Zukunftswerte - enthalten Erwartungen über zukünftige Preisentwicklungen
                                              2. KostenSTELLENrechnung

                                                Annotations:

                                                • - Aufteilung in KStellen = Bereiche - Verteilung der Kosten - Erstellung eines KStellenplans - Verteilung der GmK anhand eines BAB
                                                1. Wo?
                                                  1. BAB

                                                    Annotations:

                                                    • - Verrechnung der innerbetrieblichen Leistungsverflechtungen 1) Verteilung der GmK  2) ibL 3)Kalk.sätze für HauptKSt bilden 4) Kostenkontrolle
                                                    1. Anbau-

                                                      Annotations:

                                                      • - unexakt; vernachlässigt Leistungsaustausch zwischen den Hilfskostenstellen  -  primäre Stellenkosten dividiert durch die Summe der abgegebenen Leistungen an die Endkostenstellen
                                                      1. Stufenleiter-

                                                        Annotations:

                                                        • - wechselseitige Leistungsbeziehungen können nicht vollständig erfasst werden - primäre Stellenkosten dividiert durch die Summe aller abgegebenen Leistungen  - an erster Stelle möglichst Hilfskostenstellen, die wenige Leistungen der nachfolgenden Stellen empfangen
                                                        1. Gleichungs-

                                                          Annotations:

                                                          • - exakt  - erfasst den Wert der abgegebenen Leistungen und stellt diesen der Summe aus den primären Stellenkosten und dem Wert der empfangenen Leistungen gegenüber
                                                          1. Schlüssel/Bezugsgrößen
                                                            1. Mengenschlüssel

                                                              Annotations:

                                                              • - Kostengrößen - Bestandsgrößen - Erfolgswerte/Umsatzziffern --> Zuschläge pro Bezugseinheit
                                                              1. Wertschlüssel

                                                                Annotations:

                                                                • - Fert.-, Rüst-, Maschinenstunden - Mengen nach Zahl, Gewicht, etc. - Schichtzahlen/Kalenderzeiten --> prozentuale Zuschlagssätze
                                                              2. Verfahren

                                                                Annotations:

                                                                • Berücksichtigung wechselseit. Leistungsaustausch
                                                              3. Allgemeine

                                                                Annotations:

                                                                • - geben an alle weiteren KSt. Leistungseinheiten ab - Kantine, Fuhrpark
                                                                1. Hilfs-

                                                                  Annotations:

                                                                  • - geben Leistungen nur an HauptKSt. ab - (wie Instandshaltung)
                                                                  1. Haupt-

                                                                    Annotations:

                                                                    • - primäre KS eines Unt. - Abteilung der Fertigung, Verwaltung, Vertrieb, etc.
                                                                    1. Prozesskostenrechnung

                                                                      Annotations:

                                                                      • -  Gemeinkosten nicht mehr nach freiwählbaren Zuschlagssätzen, sondern nach der tatsächlichen Inanspruchnahme zuzuordnen; Verursacherprinzip
                                                                    2. KostenTRÄGERrechnung

                                                                      Annotations:

                                                                      • KTräger = Produkte - Aufgabe: Ermittlung der Herstell- und Selbstkosten eines Produkts/Dienstleistung
                                                                      1. Wofür?
                                                                        1. Kostenträgerstückrechnung

                                                                          Annotations:

                                                                          •  Kosten pro produzierter Einheit ermittelt
                                                                          1. Kalkulationsverfahren

                                                                            Annotations:

                                                                            • dient der Zuordnung von Kosten auf Leistungen
                                                                            1. Divisionskalkulation

                                                                              Annotations:

                                                                              • homogene Produkte
                                                                              1. Gesamtkosten/Produktionsmenge
                                                                                1. K/x
                                                                                2. ÄZ-Kalk.

                                                                                  Annotations:

                                                                                  • Sortenfertigung
                                                                                  1. - Gesamtkosten / Einheitsmengensumme = Einheitsprodukt
                                                                                    1. - Einheitsprodukt * ÄZ = Selbstkosten der Einheit
                                                                                  2. Zuschlagskalk.
                                                                                    1. Zuschlags%satz = (gesamte GmK / EiK) * 100
                                                                                    2. prozeßorient. Kalk.
                                                                                      1. Kuppelkalk.
                                                                                      2. Maschinenstundensatzrechnung
                                                                                      3. Selbstkosten

                                                                                        Annotations:

                                                                                        • = HK + VVK
                                                                                        1. Vollkostenrechnung

                                                                                          Annotations:

                                                                                          • - alle Kosten werden auf den Kostenträger verrechnet- Selbstkostenkalkulation (fix und variabel)
                                                                                          1. Teilkostenrechnung

                                                                                            Annotations:

                                                                                            • nur die variablen Kosten werden den Kostenträgern zugerechnet. verschiedene Systeme:- relative Einzelkostenrechnung- Fixkostendeckungsrechnung- Grenzplankostenrechnung- Deckungsbeitragsrechnung- Direct Costing1
                                                                                            1. Kostenträgerzeitrechnung

                                                                                              Annotations:

                                                                                              • Kosten für eine Zeitperiode (Monat, Quartal) ermittelt
                                                                                            2. Plankostenrechnung

                                                                                              Annotations:

                                                                                              • - Kontrolle der Plankosten
                                                                                              1. Grenzplankostenrechnung

                                                                                                Annotations:

                                                                                                • -  nur die variablen Kosten werden auf die Produkte verrechnet
                                                                                                1. flexible Plankostenrechnung

                                                                                                  Annotations:

                                                                                                  • - variable und fixe Kosten verrechnen
                                                                                                2. Begriffe

                                                                                                  Annotations:

                                                                                                  • - AAAusw. - Grundkosten -Anderskosten - Zusatzkosten
                                                                                                  1. Ergebnisrechnung
                                                                                                    1. GKV
                                                                                                      1. UKV
                                                                                                        1. - HK des Umsatzes: nur abgesetzte Menge interessiert
                                                                                                      2. Deckungsbeitragsrechnung

                                                                                                        Annotations:

                                                                                                        • - höchster gewinnt! (sollte voll produziert werden)
                                                                                                        1. absoluter
                                                                                                          1. db = p - kv
                                                                                                          2. relativer
                                                                                                            1. DBr = db/Engpass
                                                                                                            2. Isodeckungsbeitragslinie
                                                                                                              1. Produktionsprogramm

                                                                                                                Annotations:

                                                                                                                • Ziel: maximaler GesamtDB - DB als Entscheidungskriterium für optimales PrPr
                                                                                                                1. Gewinn pro Stück = Absatzpreis/Stk * GesamtK/Stk
                                                                                                                2. DB = UE - Kv
                                                                                                                  1. Periodenerfolg = DB - Kf
                                                                                                                    1. BEU = (UE/DB) * Kf
                                                                                                                      1. Formeln
                                                                                                                        1. Plankostenverrechnungssatz (PKVS): Kpl/BGpl
                                                                                                                          1. Kvp= PKVS * BGist
                                                                                                                            1. Ksoll= Kplfix + Kplvar*(BGist/BGpl)
                                                                                                                              1. Beschäftigungsabweichung (BA): Ksoll – Kvp
                                                                                                                                1. Preisabweichung (PA): MengeIst*PreisIst – MengeIst*PreisPl
                                                                                                                                  1. Verbrauchsabweichung (VA): Mengeist*Preispl – Ksoll
                                                                                                                        Show full summary Hide full summary

                                                                                                                        Similar

                                                                                                                        Grundbegriffe der Kostenrechnung
                                                                                                                        etsab1982
                                                                                                                        Vollkostenrechnung –Teilkostenrechnung/Deck.
                                                                                                                        etsab1982
                                                                                                                        Steuerlehre
                                                                                                                        rosamopped
                                                                                                                        Organisation im Sozialbereich
                                                                                                                        gsaxer
                                                                                                                        BWL-Theorie (Allgemeines)
                                                                                                                        Julian 1108
                                                                                                                        Wirtschaft
                                                                                                                        Céline Rüegg
                                                                                                                        Strategische/Operative Planung
                                                                                                                        Un Bekannt
                                                                                                                        Klassische Preistheorie
                                                                                                                        jalosch
                                                                                                                        Personalwirtschaft
                                                                                                                        Un Bekannt
                                                                                                                        Personalwirtschaft
                                                                                                                        Un Bekannt
                                                                                                                        Gl.VWL
                                                                                                                        faulchen