Unterlage

babyt24
Note by babyt24, updated more than 1 year ago
babyt24
Created by babyt24 over 7 years ago
148
0

Description

Durcharbeitung der Unterlage zur Präsenz 0

Resource summary

Page 1

Inhalte & Ablauf Zertifizierung Entwicklung IPMA Competence Baseline V3.0 seit 2010 (ICB - 46 Elemente: technische Kompetenzen, Verhaltenskompetenz, Kontextbezogene Kompetenzen) Selbsteinschätzung Wissen und Erfahrung im Projektmanagement Anforderungen an die 4 IPMA-Level (Level C - Certified Project Manager) Zertifizierungsverfahren: Antragsunterlagen, Selbstbewertung, Projektbericht & -steckbriefe, Transfernachweis, Wissenstest (2 h), Mündliche Prüfung (1/2 h), Workshop mit Fallstudie, Prüfungsgespräch Buch Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3): 4 Bücher, 55 Kapitel, 2.500 Seiten

Taxonomie Kennen: von den Inhalten gehört & wissen, wo im Buch oder der Literatur etwas zu finden ist. Wissen: Thema verstehen und Zusammenhänge nachvollziehen, erläutern und am Beispiel demonstrieren können. Können: das Eerlente zur Aufgabenlösung in der Praxis anwenden können. Managen: Aufgaben zum Themenbereich delegieren, andere anweisen, führen und Arbeitsergebnisse auf Richtigkeit überprüfen können

Level C Voraussetzungen/Merkmale Zugangsvoraussetzungen: mindestens drei Jahre Erfahrung im Projektmanagement, bei Projekten begrenzter Komplexität in Leitungsfunktion tätig Kernkompetenz: Kandidat muss in der Lage sein, Projekte begrenzter Komplexität bzw. einem Teilprojekt eines komplexen Projekts in allen Kompetenzelementen zu managen Zusätzliche Anforderungen: Verantwortlich für Managment eines Projektes begrenzter Komplexität bzw. Teilprojekt eines komplexen Projektes, Einsätz der üblichen Projektmanagement, -methoden, -techniken & -instrumente

Leitfaden Z08 - Transferprojekt Beweis der Fähigkeit Projektmanagment-Wissen ind Projektmanagment-Praxis umsetzen zu können. schriftliche Darstellung eines realen oder fiktiven Projektes Darlegung der Vorstellungen oder Erfahrungen zur praktischen Anwendung von Projektmanagement-Wissen nach den Vorgaben der GPM-Anleitung Erstellung in Einzelarbeit pro Kapitel je 3-5 Seiten

Inhalte & Ablauf ZertifizierungsvorbereitungAusbildungsziele ermittelt den individuellen Stand im Projektmanagement & Delta in Wissen, Erfahrung und Persönlichkeit bereitet zielgerichtet auf die Zertifizierung zum IPMA-Level C vor Förderung der kompetenzen Sprachfähigkeit im Projektmanagement & des angemessenen sozial-kompetenten Arbeitsverhaltens Darstellung, Reflexioon und Austausch der vorhandenen Praxiserfahrung im Projektmangement Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins Ausbildungskonzept Heimarbeitsphase: Planen/Interesse (1), Produzieren/Anwendung (4) Präsenzphase: Präsentieren/Begegnung (2), Praktizieren/Integration (3) Qualifizierungselemente zur Vorbereitung auf die Prüfung: Wissenserweiterung, Sprachfähigkeit, Praxiserfahrung, Soziale Kompetenz, Persönlichkeitsentwicklung Ausbildungsnutzen gemeinsame Vorbereitung mit Gleichgesinnten & Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen Absicherung der Zertifizierung durch zielgerichtete Vorbereitung Erweiterung und Vertiefung PM-Wissen sowie Weiterentwicklung der sozialen Kompetenz Verbindung von Wissen und Erfahrung mit Best Practice Entwicklung und Förderung der Sprachfähigkeit im Projektmanagement Unterstsützung der Persönlichkeitsentwicklung als Projektleiter, -manager oder -direktor

PPT Präsenz 0

Leitfaden Zertifikanten

Show full summary Hide full summary

Similar

PM-Ethik-Kodex
babyt24
Hausaufgaben
babyt24
PM-Ethik-Kodex
Laila Tepp
Chemistry
Holly Bamford
GCSE AQA Biology - Unit 2
James Jolliffe
GCSE AQA Chemistry - Unit 1
James Jolliffe
Conferences of the Cold War
Alina A
Making the Most of GoConqr Flashcards
Sarah Egan
REGLAMENTO DE USO LEGAL, ADECUADO Y PROPORCIONAL DE LA FUERZA PARA LA POLICÍA NACIONAL DEL ECUADOR
edwin patrico
Teoria del Consumidor y del Mercado: Oferta, Demanda y Precio
Camila Nicole Quijano Escobar
LINEA DEL TIEMPO DE LA EVOLUCION DEL MICROSCOPIO
Naitha Hernandez