Tierhaltung/-hygiene Klausur 2017

Kim Langner
Quiz by Kim Langner, updated more than 1 year ago
Kim Langner
Created by Kim Langner over 3 years ago
390
12

Description

Quiz on Tierhaltung/-hygiene Klausur 2017, created by Kim Langner on 03/25/2018.

Resource summary

Question 1

Question
Wie oft werden Mastkaninchen gesäugt?
Answer
  • 1x täglich
  • 3x täglich
  • Alle 2 Stunden
  • Stündlich

Question 2

Question
Wann sollte eine Entwesung durchgeführt werden?
Answer
  • Routinemäßig
  • Nach Sichtung von Schädlingen
  • 1x im Jahr
  • Wenn Vektor-übertragene Krankheiten auftreten

Question 3

Question
Wie lange muss eine Händedesinfektion mindestens durchgeführt werden, damit sie effektiv ist?
Answer
  • 3 Minuten
  • 1 Minute
  • 30 Sekunden
  • 4 Minuten

Question 4

Question
Was ist kein typischer Haltungsrhythmus bei Puten?
Answer
  • 21 Wochen
  • 13 Wochen
  • 19 Wochen
  • 26 Wochen

Question 5

Question
Was ist ein futtermittelhygienisch wichtiger Mikroorganismus?
Answer
  • Bacillus cereus
  • Listeria monocytogenes
  • Streptococcus suis
  • Yersinia pestis

Question 6

Question
Wie ist die Tenazität von Influenzaviren?
Answer
  • Geringe Widerstandsfähigkeit, insbesondere gegen Austrocknung, hält im Freien nur 1-2 Tage
  • Mittlere Tenazität, hält mehrere Wochen
  • Hohe Tenazität, insbesondere gegen Austrocknung, hält mehrere Monate

Question 7

Question
Ein Sauenhalter möchte die Einzelhaltung seiner Sauen in stabiler Gruppe möglichst gering halten. Wann sollte er nach der Besamung umstallen?
Answer
  • 21. Tag
  • 1. Tag
  • 14. Tag
  • 7. Tag

Question 8

Question
Wie werden Mastputen in der Regel gehalten?
Answer
  • Offenfrontstall mit Volierenhaltung
  • Gedämmter Stall mit Freilandhaltung
  • Gedämmter Stall mit Volierenhaltung
  • Offenfrontstall mit Bodenhaltung

Question 9

Question
Was trifft auf die Volierenhaltung von Legehennen nicht zu?
Answer
  • 20 Hennen pro m2
  • Mind. 45cm nach oben
  • Max. 4 Etagen
  • Ist eine Variante der Bodenhaltung

Question 10

Question
Wie sollte die maximale Keimbelastung in der Luft von Tierhaltungsanlagen sein?
Answer
  • 1000 KBE/m2
  • 100 KBE/m2
  • 10 KBE/m2
  • Es gibt keine gesetzliche Regelung

Question 11

Question
Im Winter wird die Lüftung in Schweineställen verringert, da die Eigenwärme der Tiere genutzt werden kann. Was muss beachtet werden?
Answer
  • Max. 10ppm Ammoniak
  • Max. 3000ppm CO2
  • Max. 0,3m/s Luftgeschwindigkeit
  • Max. 36 Grad C Temperatur

Question 12

Question
Welche gehören zu den Güllegasen?
Answer
  • NH3 & CH4
  • N2 & CH4
  • CO & O2
  • S & NH3

Question 13

Question
Wie ist die Besatzdichte in der Masthähnchen Haltung?
Answer
  • 35kg/m2
  • 39kg/m2
  • Je nach Ausstallgewicht 35kg/m2 bei unter 1600g und 39kg bei über 1600g
  • Je nach Ausstallgewicht 39kg/m2 bei unter 1600g und 35kg/m2 bei über 1600g

Question 14

Question
Was ist nicht von der Ausnahme der Befreiung vom TBA ausgenommen?
Answer
  • Lämmer unter 4 Wochen
  • Einzelne Hunde
  • Einzelne Kaninchen
  • Schweine unter 10kg

Question 15

Question
Welche Organismen werden in Aquakulturen gehalten/gezüchtet?
Answer
  • Garnelen, pazifischer Lachs, Moränen, Gras
  • Katzenhai, Regenbogenforelle
  • Algen, Silberkarpfen, Heilbutt, Atlantischer Lachs
  • Regenbogenforelle, Kugelfisch

Question 16

Question
Was ist bei der Straußenfütterung zu beachten?
Answer
  • Mit steigendem Alter nimmt der Rohfaserverbrauch zu
  • Mind. 2-3kg Grünfutter (in Winter Heu/Silage)
  • Man sollte das energiereiche Futter der Hähnchenmast verwenden
  • Wegen hohem Energiebedarf mind. 2,5kg protein reiches Futter/Tier/Tag

Question 17

Question
Was ist bei der Ziegenfütterung zu beachten?
Answer
  • Fressen weder synchron noch selektiv
  • Fressen synchron aber nicht selektiv
  • Fressen nicht synchron aber selektiv
  • Fressen sowohl synchron als auch selektiv

Question 18

Question
Was sind die Kennzeichen der Lämmerkurzmast?
Answer
  • Mit 3,5 - 4,5 Monaten zwischen 35 und 40kg
  • Mit 6 - 7 Monaten zwischen 40 und 45kg
  • Mit 2,5 - 3,5 Monaten zwischen 30 und 35kg
  • Mit 8 - 9 Monaten zwischen 40 und 45kg

Question 19

Question
Die Trauf-First-Belüftung ist eine typische...
Answer
  • Unterdrucklüftung
  • Auftriebslüftung
  • Überdrucklüftung
  • Lüftung in der Milchkuh-Haltung

Question 20

Question
Sterilisation ist ein übliches Verfahren bei...
Answer
  • der routinemäßigen Flächendesinfektion
  • der Handhygiene
  • der TBA
  • der OP-Vorbereitung

Question 21

Question
Sie kommen in einen Schweinebetrieb mit Abferkelställen, sehen eine Sau im Kastenstand ohne Ferkel. Der Bauer sagt, sie sollte in den nächsten 3-4 Tagen abferkeln. Die Sau steht auf Vollspaltenboden und es ist Stroh zum Nestbau vorhanden. Beurteilung?
Answer
  • Die Sau ist zu früh im Kastenstand
  • Die Sau darf nicht auf Vollspaltenboden gehalten werden
  • Stroh sollte auf Vollspaltenboden nicht abgeboten werden
  • Es ist alles rechtmäßig

Question 22

Question
Was gehört neben guter Haltung und Hygienevorschriften zu den 3 Säulen der Tierhygiene?
Answer
  • Aktive Immunisierung
  • Antibiotika Therapie
  • Aktive & passive Immunisierung
  • Passive Immunisierung

Question 23

Question
Welche Tiere sind in ihrem Leistungsspektrum am wenigsten an eine enge Temperatur gebunden?
Answer
  • Kälber
  • Mastschweine
  • Rinder
  • Reitpferde

Question 24

Question
Bei Masthühnern gibt es das sogenannte Splitting-Verfahren. Was bedeutet das?
Answer
  • Nach 29 Tagen werden einige Tiere entnommen, die anderen werden auf ganzer Fläche weiter gemästet
  • Nach 40 Tagen werden einige Tiere entnommen, die anderen werden auf ganzer Fläche weiter gemästet
  • Weibliche und männliche Tiere werden zu unterschiedlichen Zeitpunkten entnommen

Question 25

Question
Häufigster Erreger nosokomialer Infektionen in der Veterinärmedizin?
Answer
  • Staphylococcus pseudintermedius
  • Bacillus cereus
  • Streptococcus suis
  • Yersinia pestis

Question 26

Question
Wie ist das Schlachtalter in der Putenmast?
Answer
  • Weibl 16 Wochen, männl 21 Wochen
  • Weibl 21 Wochen, männl 16 Wochen
  • Weibl 21 Wochen, männl 25 Wochen
  • Weibl 25 Wochen, männl 21 Wochen

Question 27

Question
Wie sind die Daten der Pekingenten Mast?
Answer
  • 45 Tage, 6kg
  • 90 Tage, 6kg
  • 45 Tage, 4 Kilo
  • 90 Tage, 4kg

Question 28

Question
Welche ist die ideale Schadgasentlüftung im Schweinestall?
Answer
  • Porendecke
  • Unterflur
  • Türganglüftung
  • Freie Lüftung

Question 29

Question
Wofür stehen die ersten beiden Zahlen hinter dem DE auf dem Eier-Code?
Answer
  • Stallnummer
  • Bundesland
  • Betrieb
  • Haltungsform

Question 30

Question
Welche Aussage zum Kurzstand ist richtig?
Answer
  • War bis in die 1950er Standard
  • Ist eingestreut
  • Futterkrippe gehört zur Liegefläche
  • Futterkrippe gehört nicht zur Liegefläche

Question 31

Question
An welche Empfehlung sollte man sich in der Bison und Wasserbüffel Haltung halten?
Answer
  • Bisons sollte eine Suhle angeboten werden
  • Wasserbüffeln sollte eine Suhle angeboten werden
  • Bisons nur auf sandigem Untergrund halten
  • Keine Scheuermöglichkeiten anbieten

Question 32

Question
Welche Vereinigung prüft die Materialverträglichkeit bei Desinfektionsmitteln?
Answer
  • DVG
  • DVR
  • DLG
  • DRM

Question 33

Question
Quantitatives Messprinzip von Impinger?
Answer
  • Filter
  • Flüssigkeit
  • Zentrifugale Abscheidung
  • Kultivierung

Question 34

Question
Adultizide...
Answer
  • Wirken nur gegen Larven
  • Wirken gegen Larven und Adulte
  • Wirken nicht gegen Larven
  • Wirken gegen Schadnager

Question 35

Question
Übliche Besamung der Kaninchen in der Intensivmast?
Answer
  • Künstlich 48-72h nach Geburt
  • Natursprung 48-72h nach Geburt
  • Künstlich 2 Wochen nach Geburt
  • Natursprung 2 Wochen nach Geburt

Question 36

Question
Wer ist für die Entsorgung von Tierkörpern verantwortlich?
Answer
  • Der Tierhalter
  • TBA
  • Die Gemeinde
  • Das VetAmt

Question 37

Question
Wie oft sollten Sauentränkebecken bei voller Belegung gereinigt werden?
Answer
  • 1x monatlich
  • Alle 2 Wochen
  • Wöchentlich
  • 1x am Tag

Question 38

Question
Welche Desinfektionsmittel haben einen Eiweißfehler?
Answer
  • Laugen
  • Aldehyde
  • Jodophore
  • Kresole

Question 39

Question
Wofür steht das MSC Logo?
Answer
  • Nachhaltige Fischerei, alle Fische aus Aquakulturen
  • Nachhaltige Fischerei, Ergänzung der Fischbestände der Meere aus Zucht
  • Nachhaltige Fischerei, Fische aus Netzkäfigen
  • Nachhaltige Fischerei, nur aus Teichwirtschaft
Show full summary Hide full summary

Similar

Tierhaltung und Tierhygiene 2020
Karsten R.
Vetie - Klausur Tierhaltung und Tierhygiene 2018
E. König
Vetie Immunologie
Anne Heyne
Vetie - Probefragen+Klausur Tierhaltung
E. König
vetie mibi Altfragen 2019
Anne Heyne
Tierhaltung/-hygiene Klausur (Jahr unbekannt)
Kim Langner
Parasitologie Quiz
Peter Christian Ponn
Pingo-Fragen Tierhygiene 2020
Liva Bosse
Tierhaltung/-hygiene Übungsfragen 2018
Kim Langner
Vetie Pathohisto 2019
Kristin E
Vetie Innere Medizin 2020
J. .