BSC (4 Perspektiven)

Budd9r
Mind Map by Budd9r, updated more than 1 year ago
Budd9r
Created by Budd9r over 6 years ago
60
1

Description

2 - Logistik (strategische Analysen der logistischen Kette (Rüppel)) Mind Map on BSC (4 Perspektiven), created by Budd9r on 10/04/2013.

Resource summary

BSC (4 Perspektiven)
1 Finanzen
1.1 Will man Unternehmensentwicklungen in die Zukunft hinein betrachten und beurteilen, müssen Zielgrößen entwickelt werden. Man muss beachten, in welcher Entwicklungsphase sich ein Unternehmen befindet.
1.2 Bestimmung der Zielgröße durch
1.2.1 Wachstum des Umsatzes
1.2.2 Anteil neuer Produkte am Umsatz
1.2.3 hohe Kundenrentabilität
1.2.4 Kostensenkungsziele
1.2.5 Benchmark
1.2.6 überdurchschnittliche Kapitalamortisation
1.3 Ziele
1.3.1 Profitabilität der Aufträge
1.3.1.1 Deckungsbeitrag / Spanne / Mehrkosten
1.3.2 Umsatzwachstum
1.3.2.1 Umsatzvolumen
1.3.3 Kapitalrentabilität
1.3.3.1 Anlagevermögen
1.3.4 Rentabilität
1.3.4.1 Umsatz, Eigenkapital, Fremdkapital, Gesamtkapital
1.3.5 Liquidität
1.3.6 Umlaufvermögen
1.3.6.1 Bestände, Forderungen
1.3.7 Investitionen
2 Kunden
2.1 Kundenzufriedenheit
2.1.1 Die Betrachtung der Kundenzufriedenheit oder Kundenbindung lässt Rückschlüsse auf die Positionierung des Unternehmens in bestimmten Marktsegmenten zu. Beide Punkte hängen zusammen
2.2 Kundenbindung
2.2.1 Wer sich in einem Markt behaupten will, darf nicht nur Kundenzufriedenheit erzeugen, sondern muss den Kunden sich binden
2.3 Leistungstreiber
2.3.1 Kundenzufriedenheit und Kundenbindung sind damit ein wesentlicher Leistungstreiber
2.4 Ziele
2.4.1 optimales Preis-/Leistungsverhältnis
2.4.1.1 Angebotserfolgsquote
2.4.2 Servicegrad
2.4.2.1 Termintreue
2.4.2.1.1 KD-Wunsch bestätigt und Erfüllt + Abweichend bestätigt und Erfüllt / Anzahl Lieferungen
2.4.2.2 Lieferfähigkeit
2.4.2.2.1 KD-Wunsch bestätigt und Erfüllt / Anzahl Lieferungen
2.4.2.3 Reklamationsqutoe
2.4.2.3.1 Anzahl Reklamationen / Anzahl Lieferungen
3 Geschäfts-Prozesse
3.1 Qualität und Dauer
3.1.1 besonders Innovationsprozess
3.1.1.1 schnelle Umsetzung von Innovationen
3.1.1.2 verlässliche und schnelle Kundenauftragsabwicklung
3.2 Kundenwünsche
3.2.1 müssen zu neuen Produkten und Prozessen führen
3.3 Produkte / Dienstleistungen
3.3.1 müssen kosten- und zeitgerecht ausgeliefert werden
3.4 Kundenerwartungen
3.4.1 sind durch kundenorientierte Garantien und Wartungsangebote zu erfüllen
3.5 Zeit und Kosten
3.5.1 Durchlaufzeit / Kosten
3.6 Ziele
3.6.1 kurze Durchlaufzeit
3.6.1.1 Ø Laufzeit Angebotserstellung Ø Laufzeit Auftragsstart Ø Laufzeit Produktion Ø Laufzeit Entwicklung Ø Laufzeit Konstruktion
3.6.2 niedrige Kosten
3.6.2.1 Personalauslastungsgrad Maschinenauslastungsgrad
4 Mitarbeiter / Innovation / Lernfähigkeit / Wachstum
4.1 weiche Faktoren, die Rückschlüsse auf die Lernfähigkeit der Organisation zulassen
4.1.1 Ausbildungsstand und Motivation
4.1.2 Weiterbildungen
4.1.3 Zugriff auf externe Informationsquellen
4.2 Ziele
4.2.1 hohe Mitarbeiter-Motivation
4.2.1.1 Mitarbeiterzufriedenheit Krankenstand je Mitarbeiter Weiterbildungsquote
4.2.2 Innovation und Problemlösungsfähigkeit
4.2.2.1 Anzahl umgesetzter Verbesserungsvorschläge Patente und Erfindungen
4.3 Mit der BSC werden gemessen
4.3.1 Mitarbeiterpotential, Motivation, Zielausrichtung (Strategieorientierung)
4.3.2 Mitarbeitertreue und- zufriedenheit
4.3.3 Lernfähigkeit, Weiterbildung, Flexibilität, Teamfähigkeit
4.4 Beispiel Messgrößen zur Mitarbeiterzufriedenheit
Show full summary Hide full summary

Similar

Logistikattraktivität und Logistikkompetenz
Budd9r
Balanced Scorecard
Budd9r
SWOT-Analyse
Budd9r
Portfolio-Analyse
Budd9r
Stärken-Schwächen-Analyse
Budd9r
Chancen-Risiken-Analyse
Budd9r
Marktanalyse
Budd9r
Prozessorientierung
Budd9r
Potenzialanalyse
Budd9r
Mc Kinsey Matrix
Budd9r
Umfeldanalyse
Budd9r